© goldpix / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Fotografie Forum Frankfurt

Stadtplan
Braubachstraße 30-32
60311 Frankfurt/Main
Tel.: 069 291 726
Homepage

Ausstellungsarchiv

Donaureise. Auf den Spuren von Inge Morath
25.02.2017 - 28.05.2017
Neun Frauen, acht Länder, ein Fluss: Unter dem Titel DONAUREISE. AUF DEN SPUREN VON INGE MORATH präsentiert das Fotografie Forum Frankfurt einen fotografiischen Roadtrip quer durch Europa. Die Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit der Fundación Telefónica (Madrid) entstanden ist, zeigt mehr als 100 Arbeiten der acht Fotografinnen und Bildjournalistinnen Olivia Arthur (G... weiter
Wonders of the world
17.06.2016 - 11.09.2016
Unter dem Titel "WONDERS OF THE WORLD" präsentiert das Fotografie Forum Frankfurt neun Positionen zeitgenössischer Landschaftsfotografie. Die Arbeiten zeigen in jeweils ganz eigener Weise, wie wir Menschen mit unserer Umwelt und mit der uns umgebenden Landschaft umgehen. Inhaltlich geht es um Fragen der Energiegewinnung, um den Umgang mit Ressourcen und mit Abfall sowie um u... weiter
Susan Meiselas: CARRYING THE PAST, FORWARD
09.03.2016 - 05.06.2016
Das Fotografie Forum Frankfurt zeigt zentrale Werkgruppen der renommierten US-Fotojournalistin Susan Meiselas. Im Fokus der ersten Einzelschau in Deutschland: der einzigartige dokumentarische Stil der Magnum-Legende, die Aktualität ihres Lebenswerks sowie in Frankfurt entstandene Arbeiten. Meiselas setzt ins Bild, was Not, Gewalt, Krieg und Zwangsmigration mit Menschen machen. Verfolgung... weiter
Serge Clément: Dépaysé
21.11.2015 - 31.01.2016
Dépaysé erkundet die enge Verbindung zwischen dem kanadischen Künstler und seinem Werk. Die Ausstellung im Fotografie Forum Frankfurt präsentiert fünfzig Schwarz-Weiß-Fotografien und ein überdimensionales Künstlerbuch. Diese Werke entwickelte Clément am Rande seiner über vierzig Jahre lang währenden Karriere als Fotograf. Für ... weiter
Beyond Transisi.
01.10.2015 - 15.11.2015
Die Ausstellung Beyond Transisi stellt neun einflussreiche Fotokünstler vor, die heute in Indonesien arbeiten. Die zwischen 1960 und 1990 geborenen Fotografen präsentieren Schlüsselwerke, die vergangene und aktuelle Umstände ihres Landes dokumentieren. Sie alle haben prägende Momente der Transformation miterlebt: den Wachstumsboom Jakartas und ganz Indonesiens, das auto... weiter
Imagine Reality
20.06.2015 - 20.09.2015
The Fotografie Forum Frankfurt plays a major part of RAY 2015 Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain. In its second edition the international photography triennial RAY 2015 presents outstanding positions of contemporary photography. This unique collaboration highlights the collections and institutions in the field of photography in Frankfurt am Main and the region. From June 20 until Septembe... weiter
Augen auf! 100 Jahre Leica Fotografie
13.03.2015 - 31.05.2015
Die Ausstellung »AUGEN AUF! 100 Jahre Leica Fotografie« beleuchtet ausgewählte Aspekte der Kleinbildfotografie – von journalistischen Strategien über dokumentarische Ansätze bis hin zu freien künstlerischen Positionen. Auf zwei Etagen werden u.a. Arbeiten von Nobuyoshi Araki, Jane Evelyn Atwood, Bruno Barbey, René Burri, Henri Cartier-Bresson, Bruce ... weiter
Saul Leiter: Retrospektive
13.12.2014 - 01.03.2015
Das Fotografie Forum Frankfurt würdigt den Fotografen und Maler Saul Leiter in einer umfangreichen Überblicksschau. Die Ausstellung umfasst mehr als 100 Arbeiten und vereint in einem großen Spannungsbogen frühe Schwarzweiß- und Farbaufnahmen, Modefotografien, seine Malerei sowie die selten ausgestellten Skizzenbücher. Zudem sind neue Fotoarbeiten von Saul Leiter ... weiter
Potretti. Contemporary Finnish Photography
04.10.2014 - 30.11.2014
Anlässlich des Auftritts von Ehrengast Finnland zur Frankfurter Buchmesse stellt die Ausstellung zeitgenössische Fotokünstler aus Finnland vor. Bei allen Künstlern spielt das Porträt und Selbstporträt in ihrem Werk eine Schlüsselrolle. weiter
Davide Monteleone: Spasibo
30.08.2014 - 28.09.2014
As part of its ongoing policy to establish long-term links with leading European institutions, the Carmignac Foundation will present a photography exhibition by Davide Monteleone, the 4th winner of the Carmignac Gestion Photojournalism Award, from 30 August to 28 September 2014 at the Fotografie Forum Frankfurt (FFF). In the spring of 2014, the Carmignac Foundation took part in the reopening of... weiter
Viviane Sassen: In and Out of Fashion
17.05.2014 - 17.08.2014
Mit ihrem sehr persönlichen und provokativen Stil ist die niederländische Fotografin Viviane Sassen (*1972) eine der spannendsten Figuren in der zeitgenössischen Modefotografie. Das Fotografie Forum Frankfurt stellt erstmals in Deutschland in der Überblicksausstellung In and Out of Fashion Viviane Sassens Modefotografien der letzten 18 Jahre aus. Ihre persönliche Bildsp... weiter
RAY 2012
19.04.2012 - 31.10.2012
Von April bis Oktober 2012 präsentiert RAY Fotografieprojekte in Frankfurt Rhein-Main herausragende, internationale Positionen der zeitgenössischen Fotografie und Videokunst. RAY besteht aus einer über drei zentrale Standorte verteilte Hauptausstellung in Frankfurt sowie zahlreichen Partnerausstellungen und -projekten in Frankfurt und der Region. 2012 steht das Thema ZEIT im Vord... weiter
Grenzen anderer Natur
19.08.2011 - 16.10.2011
Zeitgenössische Fotokunst aus Island.weiter
The Object´s Dream
03.06.2010 - 29.08.2010
Vom 3. Juni bis 29. August zeigt das Fotografie Forum Frankfurt die Ausstellung The Object’s Dream, Fotografien von Chema Madoz im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt. Diese Ausstellung von 50 Fotografien, entstanden zwischen 1990 und 1999, ist die erste Ausstellung des spanischen Künstlers in Deutschland. Nicht alles ist das, was es zu sein scheint. Das zeigen auf subtile und ironische ... weiter
Emanuel Raab - "MenschenBild"
06.02.2009 - 01.05.2009
Emanuel Raabs Fotoserie „MenschenBild“, die wir im Februar fortsetzen mit einem dritten Motiv an der Fassade des ehemaligen Bundesrechnungshofs. Das dritte Motiv der Porträtserie ist Herr X, eine überlebensgroße Fotografie(8 x 12 m). Gestik, Mimik und Accessoires erlauben eine typologische Betrachtung, deren Lesart und Interpretation variieren kann.weiter
Öffnungszeiten:
ab Herbst 2012 in neuen Räumen