© andreas130 / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Deutsches Spielearchiv Nürnberg

Stadtplan
Egidienplatz 23 / 2. OG
90403 Nürnberg
Tel.: 0911 23 11 48 10
Homepage
Das deutsche Spielearchiv Nürnberg ist eine einzigartige Sammlung von Gesellschaftsspielen des 20. Jahrhunderts. Der Schwerpunkt der Dokumentation liegt auf den Brett- und Tischspielen des deutschsprachigen Raumes nach 1945.
Rund 30.000 Spiele wurden seit der Gründung des Archivs in Marburg 1985 gesammelt. Jährlich kommen ca. 3.000 bis 4.000 Neuerscheinungen hinzu. Das Deutsche Spielearchiv darf somit als eine Art Gedächtnisstütze der Spielbranche bezeichnet werden.
Die Stadt Nürnberg erwarb 2010 die renommierte Institution und führt sie seitdem als Einrichtung der museen der stadt nürnberg. Das Deutsche Spielearchiv will nicht nur eine bewahrende, sondern vor allem auch eine aktive Kraft sein, die das Thema Spiel und Spielen in der Gesellschaft maßgeblich fördert und soll sich so zu einem aktiven Spielezentrum entwickeln. In Nürnberg, als die Stadt der
Spielzeug- und Spieleherstellung hat es sein ideales Umfeld
gefunden. Neben der Spielesammlung umfasst das Spielearchiv auch einem umfangreichen Informationspool. Dieser besteht aus einer Fachbibliothek von etwa 7.000 Bänden, mehreren Fachzeitschriften, einer Katalogsammlung sowie Zettelarchiven zu Verlagen, Autoren, Rezensionen, Veranstaltungen und Schlagworten zum Thema Spiel.
Öffnungszeiten:
n.V.: Mo-Fr 9.00-12.00 Uhr