Alliierten-Museum, Foto: AlliiertenMuseum/Chodan
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Alliierten-Museum

Stadtplan
Clayallee 135
14195 Berlin
Tel.: 030 8181 990
Homepage

Flughafen Berlin-Tempelhof - Die amerikanische Geschichte

04.07.2014 - 05.07.2015
 

Von sowjetischen Truppen erobert, übernahmen die Amerikaner den Flughafen im Juli 1945 und richteten einen Luftwaffenstützpunkt ein. Nach fast fünf Jahrzehnten endete die amerikanische Epoche Tempelhofs 1993 – ein Jahr, bevor die vier Siegermächte des Zweiten Weltkriegs Berlin verließen.
Die amerikanische Epoche des Flughafens mit ihren politischen Voraussetzungen, Besonderheiten und auch Gefahren ist längst Geschichte, wurde bisher aber nicht in einer Ausstellung dargestellt. Im AlliiertenMuseum wird dieses faszinierende Kapitel Berliner und internationaler Geschichte jetzt lebendig: die für Berlin lebenswichtige Luftsicherheit unter Vier-Mächte-Verwaltung, Luftbrücke und Flüchtlingstransporte, Spionageflüge und elektronische Aufklärung, spektakuläre Entführungen von Passagiermaschinen und Fluchten sowie die farbige Welt der alliierten Fluggesellschaften werden durch zahlreiche Originalexponate anschaulich. Architektur und Design der Ausstellung tragen mit dazu bei, dass die unverwechselbare Atmosphäre des Flughafens im AlliiertenMuseum spürbar wird.

Öffnungszeiten:
Di-So 10.00-18.00 Uhr
Eintritspreise:
frei | free