© monet / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Raab Galerie

Stadtplan
Goethestraße 81
10623 Berlin
Tel.: 030 261 92 17
Homepage

Ausstellungsarchiv

Gianni Dessi - in chiaro
11.03.2017 - 08.04.2017
"In Chiaro" gibt mit den Werken von Gianni Dessi einen Vorgeschmack auf den Frühling, das italienische Licht in seinen Werken erweckt die Sehnsucht. Und man muß nicht erst über die Alpen reisen, um das zu sehen, sondern und nur in unsere Ausstellung kommen. Im Frühlingserwachen werden nicht nur poetische Bilder sichtbar, Dessi trägt die Gedanken auch in den R... weiter
KP Vellguth und Volker Führer Die Städte der Roten Nacht
07.02.2017 - 11.03.2017
Die Städte der Roten Nacht Der Titel verspricht Aufregendes: William Burroughs Werk aus den frühen 80er Jahren gilt längst als Anleitung für Querdenker und Fundgrube jeder Art von Widerstand gegen Gehirnwäsche. Es ist eine Beschwörung: gelingt sie, können die beiden Künstlern sich so in Bildern bewegen, wie Burroughs es in seinen Texten tat. Wenn... weiter
Thomas Baumgärtel
05.01.2017 - 04.02.2017
Das Jahr 2017 mit einer Ausstellung von Thomas Baumgärtel zu begrüßen gleicht dem Vorsatz, Kunst von ihrer besten Seite zu zeigen. Aber auch, ihre Wirkung spürbar zu machen, Brücken zu bauen zwischen fernen und unüberwindbar scheinenden Ufern. Thomas Baumgärtel ist zwar der Bananensprayer, wenn auch nur in seiner Freizeit. Die hat er genutzt, um inzwischen an... weiter
Nina Maron: Only Naked
12.10.2016 - 06.11.2016
für viele von uns sind die expressiven Gemälde von Nina Maron bereits alte Bekannte, seit 15 Jahren sind sie in der Galerie zu sehen. Jede neue Ausstellung war eine Zäsur, man hält die Uhr an und zeigt einen Ausschnitt aus dem Werk zum jetzigen Zeitpunkt. Wer Werke von Nina Maron kennt oder gesammelt hat, wird die neuen Werke mit den Vorgängern vergleichen und versuchen... weiter
Summertime
05.07.2016 - 10.08.2016
die schönsten Tage im Sommer kann man auf vielfältige Art genießen. Wir möchten Sie gern bei uns treffen und zu ausgiebigen und kurzweiligen Gesprächen über die Schönheit der Kunst einladen. Unser Auge ist den schönen Dingen gegenüber besonders aufgeschlossen, wenn die Natur von allen Seiten verschwenderisch auf unsere Sinne einwirkt, wenn die Urlau... weiter
Sind Fische glücklich?
10.04.2016 - 15.05.2016
Während die in den letzten zwei Jahren entstandenen Kalligraphien des chinesischen Künstlers Gan,Quan aus Shanghai vom archaisch übermittelten philosophischen Diskurs Chuang Tzus mit Huizi über das Glück der Fische handeln, entsteht die Idee von Fischbildern des expressiv malenden Künstlers Rainer Fetting beim Tauchen in Curacao, in der Fetting seine Tauchgefä... weiter
Kleopatra - Die gute Nachricht aus dem Nahen Osten
24.02.2016 - 02.04.2016
Sie stammte aus dem sagenumwobenen Mittelmeerraum, in dem seefahrende Völker schon vor dreitausend Jahren dafür sorgten, dass Wissen und Kultur zum Nutzen der Menschen untereinander ausgetauscht wurden. Im heute krisengeschüttelten Gebiet entstanden einmal Philosophie, Medizin und Mathematik, weil Menschen unterschiedlicher Herkunft auf der Grundlage gemeinsamer Interessen neue H... weiter
Rosa von Praunheim: Blumen Schwänze Sterne
13.01.2016 - 21.02.2016
Gib mir ein Zeichen Wenn Du in den Himmel fliegst Und fröhlich pupst Und vergiss nicht Eine Rose zu werfen Mit Rosa von Praunheim das neue Jahr einzuläuten heißt auch, es mit einem Paukenschlag zu beginnen: wer wollte das nicht gerne tun! Wir zeigen Rosa von Praunheim als Maler und Dichter, mit neuen Werken aus dem Jahr 2015. Ein Highlight in der dunkelsten Jahreszeit,... weiter
Natur
20.10.2015 - 28.11.2015
wir freuen uns auf unsere erste Ausstellungseröffnung in neuen Räumen und zum Thema Natur, von dem Albrecht Dürer gesagt hat: Denn wahrhaft steckt die Kunst in der Natur, wer sie heraus kann reißen, der hat sie. weiter
Hunger nach Bildern -Aufbruch aus der Nachkriegsmoderne
04.08.2015 - 30.09.2015
Spätestens Anfang der 80er Jahre ging die Ära der Nachkriegskunst zu Ende, der Bruch mit der vertrauten Bildwelt begann jedoch schon deutlich früher. Angekündigt hatte sich der Aufbruch bereits in den 60ern, war aber im Ausdruck noch stark experimentell und wurde von der Kunstwelt wenig beachtet, sieht man von skandalbehafteten Ausnahmen wie Baselitz' „Großer... weiter
Mona Lisa's Sisters
10.03.2015 - 31.03.2015
weiter
Markus Lörwald: Vertigo
31.01.2015 - 07.03.2015
weiter
EL BOCHO: Nur einen Augenblick
26.11.2014 - 28.01.2015
lang kann man zum Beispiel das letzte Werk El Bochos in der Galerie bewundern, denn es ist am Wochenende als Wandmalerei in der Galerie entstanden- wird dort also auch nur während einer Ausstellung zu sehen sein, um dann unter der nächsten weißen Farbschicht zu verschwinden. Auf der Straße ist es nicht anders: auch dort verschönern die großen Wandgemälde ... weiter
Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten
28.10.2014 - 20.11.2014
25 Jahre Mauerfall mit Werken von Armando, Harald Klemm, Hubertus Giebe, Rolf Händler, Thomas Hornemann, Rainer Fetting,Bettina Flitner, Karl-Ludwig Lange, Gerd Wandrer, A.R.Penk, K.H. Hödicke, Ingmar Bruhn und G.L. Gabriel Je nach Alter, sind unsere Lebenserfahrungen im beginnenden zwanzigsten Jahrhundert sehr verschieden. Noch leben Menschen, für die es Erinnerungen gibt... weiter
G.L. Gabriel: BERLIN . POTSDAM . NEWYORK
20.09.2014 - 23.10.2014
Als die erste Ausstellung von G.L. Gabriel in der Raab Galerie stattfindet, lebt ihr Vater noch, Fred Thieler. Er besichtigt die Galerie schon vor der Ausstellungseröffnung und sein Kommentar ist, - typisch für junge Maler sei, dass ihnen das Hände- und Füßemalen schwerfiele. Ich habe damals nicht verstanden, was er eigentlich meinte, das fiel mir erst vor einigen Jahr... weiter
Sommerlicht: John Martin and Friends
05.08.2014 - 05.09.2014
weiter
Rauchen Sie doch...
26.04.2014 - 23.05.2014
„sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht“ (Ringelnatz) Ansichten von Nina Maron, Donald Sultan, Adolf Frohner, Max Jacoby, KP Vellguth, Andreas Weishaupt, El Bocho, Harald Klemm, Agnes Lörincz, Kai Faller, Will MCBride, Liselotte Strelow, Uwe Steinberg, Markus Lüpertz, Tina Ruisinger, Mikos Meininger und Jean Michel Alberola weiter
Nina Maron: See that girl
18.03.2014 - 30.04.2014
weiter
Morgenmond
07.01.2014 - 15.02.2014
weiter
Martin Kramer: Kinsky Kids
08.11.2013 - 04.01.2014
Martin Krammer wurde 1964 in Mödling/Wienerwald in Österreich geboren. Er studierte an der TU in Wien Architektur. Nach Abschluss des Studiums im Jahr 1994 begann er als Künstler und freischaffender Designer mit dem Schwerpunkt Möbel- und Industriedesign zu arbeiten und betreibt seit dieser Zeit sein eigenes Atelier. Seit 1999 ist er Theorielehrer an der HTL Mödling in ... weiter
Das ultimative Bild
30.09.2013 - 09.11.2013
Was bedeutet ultimativ? mit Nachdruck fordern das höchste Stadium einer Entwicklung darstellend, ausdrücklich, deutlich, dringend, eingehend, energisch, entschieden, ernsthaft, in aller Deutlichkeit, intensiv, nachdrücklich, unmissverständlich, explizit, expressiv, bestimmend, maßgeblich, perfekt, richtungsweisend, tadellos, überlegen, unerreicht, par excellence ... weiter
Harald Klemm: ...es grüßt Sie herzlich...
17.08.2013 - 28.09.2013
Mit diesem oder ähnlichem Gruß bringt sich der Briefschreiber in Erinnerung und dabei weilen seine Gedanken beim Empfänger. Auch ein Bild hält Gedanken und Erinnerungen des Malers fest, es steht mit dem Empfänger, dem Sammler in Beziehung: die imaginäre Postkarte des Künstlers ist das Bild, die Skulptur, das Kunstwerk-. Der Sammler, der das Bild nun um sich... weiter
Farbenkreis
06.04.2013 - 01.06.2013
Das einfache, aber doch zur Erklärung des allgemeinen Farbenwesens völlig hinreichende Schema Gelb, Blau und Rot sind als Trias gegen einander übergestellt; eben so die intermediären, gemischten oder abgeleiteten. Dieses Schema hat den Vorteil, daß alle gezogenen Diameter des Zirkels ohne weiteres die physiologisch geforderte Farbe angeben. Will der Liebhaber weiter ge... weiter
Karoline Kroiss: Nur bis hierin
24.02.2013 - 06.04.2013
Für Künstlerinnen war das 20. Jahrhundert in jeder Hinsicht ein großer Erfolg. Auf dem Weg zur gesellschaftlichen Unabhängigkeit fanden sie zu einem malerischen Ausdruck, der ihre neue Situation schlagartig und mit großer Klarheit festhielt. Rilke beschreibt das in einem Gedicht über Paula Modersohn- Becker: ...die vollen Früchte. Die legtest Du auf Schalen ... weiter
El Bocho
15.01.2013 - 23.02.2013
weiter
Weihnachtsausstellung 2012
07.12.2012 - 10.01.2013
weiter
Enzo Cucchi
30.10.2012 - 08.12.2012
weiter
Paul Vergiers
07.08.2012 - 29.09.2012
Seit dem ersten Luna Park, 1903, auf Coney Island, gab es zahlreiche Parks für die ganze Familie. Den Großstädter zog es ins Grüne, möglichst mit Unterhaltung für Groß und Klein; denn Urlaubsreisen gab es nur für einen kleinen Teil der Bevölkerung. Die größte europäische Kopie des amerikanischen Luna Parks gab es in Berlin Halense... weiter
Zhao Hai: Tagebuch aus der Fabrik und im Kabinett: Feng, Wenliang
20.06.2012 - 03.08.2012
Zhao Hai wurde 1964 in der Inneren Mongolai geboren, ist in der Stahl- und Eisen-Stadt Baotao aufgewachsen und hat dort auch gearbeitet. Seine Werke sind vom dortigen Leben geprägt und von der Ortschaft, die er liebt. Seine Gemälde spiegeln die enge Verbindung zur Heimat wider, ein Anliegen, das auch in der Ausstellung „On the Way“ 2009 und 2012 in der Raab Berlin und Raab... weiter
Hubertus Giebe: Der geschliffene Elfenbeinturm
20.03.2012 - 28.04.2012
Freunde, Kollegen, Sammler, Kritiker glauben Hubertus Giebe zu kennen. Aber er lässt sich nicht so leicht einordnen. Anfang der 70er Jahre begann er mit altmeisterlich lasierenden Naturstudien in der Tradition der neuen Sachlichkeit. Sein "Selbstbildnis mit Mohnblumen“ von 1974 zeigt ihn am Fenster, der Schnittstelle von Außen- und Innenwelt. Sein melancholischer Blick f... weiter
Nina Maron: Red Shirt
10.01.2012 - 11.02.2012
weiter
A collectors house
26.11.2011 - 07.01.2012
weiter
Surealismus - Braham, Bucella, Zhanjing
25.10.2011 - 23.11.2011
Schon Giorgio de Chirico fragte bereits 1912 "Und was werde ich lieben außer dem Rätsel?". In diesem Sinne erfinden die drei Künstler für sich und für uns malend und zeichnend Rätsel. Die Malerei ist für sie eine Art moderne Scheherazade oder ein surrealistischer Film: die Wirklichkeit ist nicht mehr, was sie ist, sie ist verwandelt. Bei den Figuren von Zhang, Jing ist es wie mit Fantoma... weiter
El Bocho
27.09.2011 - 23.10.2011
weiter
Wald-Landschaften
30.08.2011 - 24.09.2011
Wald begegnet einem bereits früh - und hier ist nicht der Spruch gemeint: Man sieht den Wald vor Bäumen nicht. In den Märchen gehen zahlreiche Figuren in den Wald - Hänsel und Gretel, Schneewitchen, die sieben Raben und ihre treue Schwester, und allen passiert unangenehmes - es bleibt das Gefühl - der Wald ist unheimlich. Andererseits läßt es sich im Wald gut verstecken und das auf lange ... weiter
Armando - Neues aus 2011
08.06.2011 - 20.07.2011
weiter
Harald Klemm: Wald und Wiesen
10.04.2011 - 21.05.2011
Der romantische Titel dieses Werkzyklus von Harald Klemm stimmt den Betrachter wohlwollend. Sofort kommen uns eigene schöne Erinnerungen in den Sinn, die durch die Motive von Harald Klemm gelenkt werden; ein romantischer Spaziergang, wir liegen im Gras, die Luft weht über uns hinweg. Wir versuchen, die Geheimnisse der Bilder zu ergründen. Wo befindet sich die Szenerie und was pasie... weiter
Jonas: Skulpturen und Leinwände
15.03.2011 - 16.04.2011
weiter
David Checkland: One step beyond
26.02.2011 - 12.03.2011
weiter
Der Nachmittag überquert den Flur: Bettgeschichten
11.01.2011 - 20.02.2011
u.a. Mit Arbeiten von El Bocho, Francesco de Molfetta, Harald Klemm, Salome, Rainer Fetting, Elvira Bach, Karoline Kroiss, Karl Lagerfeld... Am Anfang, ganz am Anfang, bei Moses, war es ein von seiner Mutter geflochtener Korb, in dem er auf dem Nil treibt. Als vor 41 Jahren John Lennon mit Ehefrau Yoko Ono sein zweites "Bed-In" inszenierte, wollte er damit Publicity schaffen für ein edles Ans... weiter
Nina Maron: Blaustrumpf
08.12.2010 - 07.01.2011
Sieht so ein Blaustrumpf aus- und was ist eigentlich ein Blaustrumpf? Von Blaustrümpfen hat man so lange nichts mehr gehört, dass es wohl gut ist, diesen Begriff erst einmal wieder ins Gedächtnis zu rufen.Ursprünglich war der Blaustrumpf ein Begriff für angeberische Männer. Mit Elizabeth Montagus intellektuellen Festen für Frauen Anfang des 18.Jahrhunderts ent... weiter
Christoff Baron: Casino Royale
09.11.2010 - 04.12.2010
Nicht nur mit Bube, Dame und König wird auf den Holzbildern von Christoff Baron gespielt. Auf den bemalten Bauzäunen wird Kricket gespielt, nebenbei gefliertet, Kindern wird das Spiel beigebracht, zwei Freunde wetteifern um den Sieg. Es wird gezockt, gebrüllt, gezinkt, verloren und manche Damen langweilen sich. Teilweise fast lebensgross kommen die Akteure daher und man kann vi... weiter
Stadt - Land - Fluss
10.09.2010 - 06.11.2010
Photos von Timo Stammberger,Amin El Dib, Lutz Dille,Tim Hall Stadt, Land, Fluss, auch Portaits kann man in Photos verewigen. Über die Redewendung, „sich zu verewigen“, lohnt es sich, anhand von Photographien nachzudenken. Die Vorstellung, etwas auf ewig zu bewahren, ist anrührend und menschlich. Manchmal spielt ein intimes Moment mit, am liebsten betrachten wir unsere Photoalben zusammen mi... weiter
Zhao Hai, Klaus Fussmann, Lois Wallace u.a.: Tusche und Aquarell
31.08.2010 - 01.10.2010
Tusch- und Aquarellarbeiten haben im Laufe der Jahrhunderte ein beredtes Zeugnis über ihre Zeit abgegeben und wirken wegen ihrer Betonung des Gedanklichen auch in klassischen Werken für das heutige Auge oft erstaunlich modern. Das hat sicherlich ihren Ursprung in der künstlerischen Absicht, sich einem Gedanken abstrakt zu nähern. In unserer Ausstellung stellen wir zeitgenössische chinesis... weiter
Karoline Kroiss
23.02.2010 - 09.04.2010
Als Werner Heldt 1946 aus der Kriegsgefangenschaft in das zerbombte Berlin zurückkehrte, gab er seinen damals entstehenden Werken den Titel „Berlin am Meer“. Sie gehören zu den schönsten Nach-kriegsgemälden aus Berlin, trotz der düsteren Ruinenlandschaften, die vordergründig das Thema der Werke bestimmen. Die Gemälde sind melancholisch, gleichzeiti... weiter
El Bocho: Tapeart ( Leinwände und Papierarbeiten)
11.01.2010 - 13.02.2010
Straßenkunst gehört zum Stadtbild und es gibt Städte, wie zum Beispiel London, Tokyo und Berlin, deren Einwohner ihre Stadtkünstler richtig feiern, weil sie sich mit den Werken im Straßenbild identifizieren können.Eigentlich ist es leicht, einen guten Straßenkünstler auszumachen. Man kann das gut am Beispiel des aus Frankfurt nach Berlin zugezogenen El Bocho beschreiben. Er sucht sich Berl... weiter
Markus Lörwald
22.11.2009 - 06.01.2010
Ein die Sinne verwirrender Anblick, ein Traum am helllichten Tag, Gefühlsregungen, die in dem Maß Form annehmen, in dem der Frauenakt sich auch in unseren Gedanken Raum verschafft. Der Tagtraum löst Assoziationen aus, verknüpft Vorstellungen von reellen, geträumten, gegenwärtigen und vergangenen Bildern. Am meisten verwirrt dabei ihre Gegenwärtigkeit, Sch&oum... weiter
Zhao Hai: Auflösende Erinnerung ausStahl und Eisen
17.10.2009 - 16.11.2009
Ja, das ist eine Ausstellung der Erinnerung, die sich in Auflösung befindet.. Viele Leute im gleichen Alter wie der Künstler sehen Stahl und Eisen, wenn sie auf ihre Kindheit zurückblicken. Im modernen China verschwindet die Landschaft mit Stahl und Eisen gerade, aber für die Europäer, besonders für die Deutschen, ist die Erinnerung an Stahl und Eisen schon läng... weiter
Harald Klemm: Schönheit ist Erinnerung
08.09.2009 - 10.10.2009
A rose is a rose is... hat Gertrude Stein geschrieben, vor unserem Auge entsteht das Bild zeitloser Schönheit, nur durch die Erinnerung hervorgerufen. Wir denken auch deshalb gern an die Rose, weil unser Gedächtnis sich lieber an schöne, als an schreckliche Ereignisse erinnert. Harald Klemm erfüllt das Versprechen „Schönheit ist Erinnerung“mit seinen neuen... weiter
Mixed Media On Paper
30.06.2009 - 29.08.2009
weiter
Nina Maron: MoreMeLessWe
12.05.2009 - 19.06.2009
Nina Maron liebt das Subversive an ihrem Beruf. Anstatt vordergründig schnelle Lösungen zu suchen, malt sie Bilder, die komplexe Sachverhalte so auf die Spitze treiben,so dass sie deren absurden Charakter freilegen. Ob es neue, rückwärts gewandte Gesetze für die Frauen in Afghanistan sind oder die Arbeitnehmerinnendiskriminierung bei Lidl in Österreich, sie ergreif... weiter
Francesco De Molfetta & Thierry Renard: Objekte & Collagen
31.03.2009 - 09.05.2009
weiter
Monica Hansebakken: Winterscapes
03.02.2009 - 28.03.2009
Einmalige Landschaft, Geschichte und Tradition stehen im Mittelpunkt der Werke. Die Acrylgemälde sind „norwegisch“ geprägt: Dunkel, leuchtend und kraftvoll. Die Motive in der Ausstellung Winterscapes zeigen oft eine norwegische Fjord-Landschaft, jedoch sind sie nicht romantisch, eher Selbstportraits. Aber der Blick darauf ist verfremdet durch zwei Holzflächen in traditioneller Acanthus-Schnit... weiter
Zeitgenössische Chinesische Kalligraphie
06.12.2008 - 31.01.2009
weiter
David Hepher und El Bocho - Urban Art
07.10.2008 - 28.11.2008
weiter
Junge Kunst aus Berlin
06.09.2008 - 02.10.2008
weiter
Luciano Castelli: Sommersalon
18.07.2008 - 02.09.2008
Seit 1984 entstehen Werke mit fernöstlichem Inhalt, angeregt nicht nur vom Zauber des Unbekannten, sondern auch von alten Darstellungen in erotischen Zeichnungenweiter
Zum 75. Geburtstag von Efraim Habermann
16.06.2008 - 02.08.2008
In der jüdischen Gemeinde fühlt sich Efraim Habermann, 1933 in Berlin geboren, zu Hause. Als Kind floh er mit seinen Eltern ins damalige Palästina und ist 1957 nach Berlin zurückgekehrt. Er lebt allein, ist das, was man einen Lebenskünstler nennt, und kommt ein paar Mal pro Woche zum Mittagessen ins Gemeindehaus. Wenn er singt, fühlt er sich am wohlsten. Deswegen singt er ziemlich oft. ... weiter
John Martin: A long clear view
20.05.2008 - 05.07.2008
weiter
Gerd Wandrer: Zeitreise
01.04.2008 - 17.05.2008
weiter
Karoline Kroiss: Der rote Faden
12.02.2008 - 29.03.2008
Karoline Kroiss Selbstportrais machen neugierig. Jedes Kunstwerk verrät etwas über den Künstler, über seine Sicht auf die Welt. Im Selbstportrait sehen wir eine Tür zur Persönlichkeit – deshalb reizt diese Gattung seit Jahrhunderten die Fantasie des Betrachters. Es ist ein Blick in den Spiegel. Die Künstlerin ist sich selbst ihr liebstes Modell, weil s... weiter
Thomas Baumgärtel: Die anderen Bilder
16.01.2008 - 09.02.2008
Anhand des vetrauten Blickes indie Speisekammer der Mutter gerät die Erinnerung an die Vergangenheit ins Wanken. Die alten Produkte sind entfernt. Massenwaren der heutigen Zeit füllen den Ort der Kindheit mit Konsum. Nach dem ersten Scvhrecken, die alten Kindheitsträume nicht mehr vorzufinden, bleibt das Bild dennoch das alte, jetzt mit neuen Inhalten. Die Erinnerung lässt s... weiter
Heinz Emil Salloch und Ilse Bíng/Early Things
06.11.2007 - 01.12.2007
weiter
Alan Magee - Graphic and Tapestry Bilder
09.10.2007 - 03.11.2007
weiter
JAMES HIGGINSON.Inheritance - Photographie Bilder
06.10.2007 - 03.11.2007
weiter
China 2007 Modern Art/15 junge Künstler stellen sich vor
12.09.2007 - 07.10.2007
weiter
Amin El Dib - SilberLicht Photographie Bilder
07.08.2007 - 06.09.2007
SilberLicht ist eine Ausstellung, die verzaubert. Der Fotograf läßt uns teilhaben an einem aufregenden Schaffensprozess: Durch die manuelle Bearbeitung des Papiers überträgt sich die Verletzung der Oberfläche auf die abgebildete Person. Der Riss und die Naht werden schmerzhaft spürbar und durch das milde Licht nur teilweise wieder geheilt.weiter
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10.00-19.00 Uhr
Sa 10.00-16.00 Uhr