© monet / www.fotolia.de
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Kunsthandel Wolfgang Werner Berlin

Kunsthandel Wolfgang Werner Berlin Ausstellungen
Kunsthandel Wolfgang Werner Berlin Ausstellungen
Stadtplan
Fasanenstr. 72
10719 Berlin
Tel.: 030 882 76 16
Homepage

Ausstellungsarchiv

Zeichnungen–Skulpturen
06.09.2015 - 31.10.2015
weiter
Neue Tendenzen / Nouvelles Tendances 1955–1965
02.05.2015 - 11.07.2015
Beinahe gleichzeitig entstehen ab Mitte der 1950er Jahre in Europa Künstler- gruppen, die sich vom Gestischen des Informel abwenden und einen Neubeginn der Kunst fordern: Hierzu zählen Zero (Deutschland), Nul (Holland), Groupe de Recherche d'Art Visuel/GRAV (Frankreich) und Gutai (Japan). In der von Almir Mavignier 1961 in Zagreb konzipierten internationalen Ausstellung Nove ten... weiter
Götz – Tàpies / Graubner – Graevenitz / Pohl – Thomkins
19.03.2015 - 18.04.2015
weiter
Paula Modersohn-Becker: Gemälde, Zeichnungen, Radierungen
11.11.2014 - 31.01.2015
Paula Modersohn-Becker (1876–1907), die als Wegbereiterin der Moderne zu den prägenden Persönlichkeiten der europäischen Kunstgeschichte gehört, wird erstmals mit einer umfassenden Retrospektive im Louisiana Museum of Modern Art in Humblebaek und im Musée d'art moderne de la Ville de Paris gewürdigt. Aus diesem Anlass zeigt der Kunsthandel Wolfgang We... weiter
Bernhard Leitner: TonRaumSkulptur
13.09.2014 - 01.11.2014
Bernhard Leitner setzt sich seit den 1960er Jahren mit der Beziehung zwischen Ton, Raum und Körper auseinander. Er gilt als Pionier der Sound Installation und zählt zu den international anerkanntesten Künstlern auf dem Gebiet der zeitbasierten bildenden Kunst. Geboren 1938 in Österreich, studiert Bernhard Leitner in Wien Architektur und beschäftigt sich mit Werken Neu... weiter
Gerhard von Graevenitz (1934 – 1983)
03.05.2014 - 28.06.2014
Der Kunsthandel Wolfgang Werner zeigt zum Gallery Weekend eine Einzelausstellung von Gerhard von Graevenitz (1934 – 1983). In seinem Werk setzt sich von Graevenitz mit der Visualisierung von Phänomenen wie Licht, Raum, Zeit, Struktur, Zufall und Progression auseinander. Als Mitbegründer der internationalen Gruppe „Nouvelle Tendance“ 1962 geht es von Graevenitz um das... weiter
K.O.Götz: Werke 1947–2012
29.11.2013 - 22.02.2014
Zum hundertsten Geburtstag von K.O.Götz im Februar 2014 gibt die Ausstellung – parallel zur großen Werkschau in der Neuen Nationalgalerie, Berlin – mit Gemälden und Gouachen der Jahre 1947 bis 2012 einen Einblick in das Werk eines der maßgeblichen Vertreter der informellen Malerei, der als einziger Deutscher der 1949 gegründeten Künstlergruppe COBRA u... weiter
Willi Baumeister & Rudolf Belling
06.09.2013 - 26.10.2013
Willi Baumeister (1889-1955) und Rudolf Belling (1886-1972) zählen seit den 20er Jahren zur internationalen Avantgarde und üben mit ihrem Werk nachhaltigen Einfluss auf die Nachkriegskunst aus. Von Baumeister werden bedeutende Gemälde und Zeichnungen aus allen Werkphasen gezeigt. Ausgehend von den Mauer- und Maschinenbildern der 20er Jahre entwickelt er in den 30er Jahren seine... weiter
Medardo Rosso - Gotthard Graubner
27.04.2013 - 29.06.2013
Zum Berliner Gallery Weekend 2013 setzen wir zwölf der äußerst seltenen Skulpturen des italienischen Bildhauers Medardo Rosso (1858-1928), von seinen Zeitgenossen als »Bildhauer des Lichtes« gefeiert, in Dialog mit Zeichnungen aus den letzten 40 Jahren von Gotthard Graubner (geb. 1930). Der Wahlfranzose Rosso, seit 1889 in Paris ansässig, gilt zu Lebzeiten ... weiter
Accrochage
01.11.2012 - 30.12.2012
weiter
Ray Johnson (1927-1995): I like funny stories / Kurt Schwitters (1887-1948): der MERZKünstler
12.09.2012 - 27.10.2012
Die New York Times nannte ihn den „berühmtesten unbekannten Künstler in New York“. In der Tat blieb Ray Johnson (1927-1995) lange Zeit ein Geheimtipp. Dabei stand er mit den wichtigsten Künstlern seiner Zeit, von Cage bis Warhol, in regem Gedankenaustausch. In den 1960er Jahren baute er ein weitreichendes Netzwerk an Korrespondenzen auf und gilt damit als Begründer... weiter
Francois Morellet: Neonly
28.04.2012 - 23.06.2012
"Neonly" (Nur Neon), bereits im Titel der Ausstellung zeigt sich Morellets Sinn für Ironie und sein Spaß im Umgang mit Worten wie mit Bildideen. Gezeigt werden 7 "Neon"-Arbeiten aus den Jahren 1972-2011, die durch Neonröhren, einem spezifischen Bildmittel des 20. Jahrhunderts, strukturiert sind. François Morellet, 1926 in Cholet, Frankreich geboren, ist einer der bedeutendsten Vertreter der k... weiter
Zeichnungen von Vuillard bis Warhol
05.12.2011 - 28.01.2012
weiter
Amerika - Europa
09.09.2011 - 26.11.2011
Zum Thema "about painting" der art berlin contemporary, auf der der Kunsthandel Wolfgang Werner Arbeiten von Almut Heise und André Thomkins zeigt, wird die Ausstellung Amerika - Europa eröffnet. Den amerikanischen Malern Norman Bluhm, Franz Kline, Joan Mitchell und Robert Motherwell werden europäische Positionen dieser Zeit von Jean Dubuffet, K.O. Götz, Antoni Tàpies und André Thomkins mit... weiter
Jean Tinguely: Skulpturen/Maschinen 1958-1989
30.04.2011 - 02.07.2011
weiter
Corinth | Liebermann Modersohn-Becker Nolde | Kirchner | Klee Lasker-Schüler | Belling Blumenthal | Hoetger
02.03.2011 - 29.04.2011
weiter
Gotthard Graubner
06.11.2010 - 19.02.2011
weiter
André Thomkins Lackskins und ein Ölbild
02.10.2010 - 05.11.2010
André Thomkins Lackskins und ein Ölbild Hommage zum 80. Geburtstagweiter
Jean Dubuffet
30.04.2010 - 09.07.2010
weiter
Baumeister u.a.: Arbeiten auf Papier
15.03.2010 - 15.04.2010
mit: Baumeister Ernst Klee Lèger Nay Bluhm Fautrier Hartung Sonderborg Tàpies Thomkins Wolsweiter
Edouard Vuillard
16.11.2009 - 27.02.2010
weiter
Norman Bluhm: Gestural Structures 1960-65
19.09.2009 - 14.11.2009
weiter
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 11.00-18.00 Uhr
Sa 11.00-15.00 Uhr