© monet / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Galerie Nord - Kunstverein Tiergarten

Stadtplan
Turmstraße 75
10551 Berlin
Tel.: 030 90 18 33 453
Homepage

Ausstellungsarchiv

Novelle
20.08.2016 - 24.09.2016
Mit der Ausstellung Novelle stellt der Kunstverein Tiergarten acht erzählerische Positionen der zeitgenössischen Kunst in beeindruckender medialer Breite vor. Die aus Frankfurt a. M., Rüsselsheim, Stuttgart und Berlin kommenden Künstlerinnen und Künstler verbindet das Interesse an Geschichten. Es sind Geschichten, die einmal stringent vorgetragen, ein anderes Mal fragme... weiter
Gestrüpp // Bleiben Sie dran
02.07.2016 - 06.08.2016
Gestrüpp Ulrike Brand, Annebarbe Kau, Juliane Laitzsch Mit ihrem interdisziplinären Projekt Gestrüpp gehen Ulrike Brand (Cello), Annebarbe Kau (Video) und Juliane Laitzsch (Zeichnung) den komplexen Beziehungen von Bild und Klang nach. Die drei Künstlerinnen verhandeln in wechselseitigen medialen Verflechtungen miteinander und Reaktionen aufeinander Fragen nach Rhythmik, Va... weiter
Anselmo Fox: Was übrig bleibt
02.04.2016 - 07.05.2016
Mit der Einzelausstellung "Was übrig bleibt" stellt der Kunstverein Tiergarten die faszinierenden Arbeiten des Schweizer Künstlers Anselmo Fox vor. In einer vielschichtigen Synthese aus Videoarbeiten, Zeichnung, Skulptur und Fotografie hat der 1964 in Mendrisio/Tessin geborene Bildhauer für die Galerie Nord ein thematisches Ausstellungskonzept entwickelt. Darin widmet e... weiter
Rainer Gottemeier u. Daniel Sambo-Richter: Grundeis / Annemarie Balden-Wolff: Mit Tusche sticken - Mit Fäden zeichnen
06.02.2016 - 19.03.2016
Landscapes unter und über dem Meeresspiegel sind in der Ausstellung „Grundeis" Metaphern der Reflektion. Polare Eislandschaften und mediterrane Unterwasserwelten begegnen sich in den Medien Malerei, Lichtzeichnung und Rauminstallation. Die Arbeiten thematisieren eine rumorende Unruhe, latente Bewegung und Wandlung in unsichtbarer Tiefe. Die Stille in den Bildern und Objekten, ih... weiter
Sharon Kivland: The Natural Forms, Part II. The Readers. The Foxes. The Tracts. Some Coquetteries.
12.12.2015 - 23.01.2016
Ausgehend von der intensiven Beschäftigung mit den Theorien von Karl Marx und Sigmund Freud widmet die englisch-französische Künstlerin und Theoretikerin Sharon Kivland ihre erste Berliner Einzelausstellung Fragen nach Rollenzuschreibungen, Geschlechterkonstruktionen und Ökonomie. Dabei interessiert sie insbesondere die Funktion von Frauenbildern in der ökonomischen The... weiter
Vorbilder oder Die Verkleidung der Dinge
31.10.2015 - 05.12.2015
"Flächen sind nicht vorhanden, denn sie begegnen uns nicht als Körper, die wir mit den Händen greifen ... Dennoch sind wir von Flächen umgeben, nur sie sind nicht für die Hände gemacht, sondern für die Augen." (Vilém Flusser, 1983) Analog zur umfassenden Digitalisierung des Lebensalltags hat sich die menschliche Wahrnehmung in den zurüc... weiter
Lob der Arbeit
12.09.2015 - 17.10.2015
Die künstlerischen Arbeiten der Ausstellung Lob der Arbeit umkreisen die Frage nach der Neubestimmung der Rolle von Produzenten und Konsumenten, fragen nach Präsenz und Absenz von physischer Arbeit. Moabit, Standort der Galerie Nord, ist dabei Anstoß, Ort der Reflexion und Produktion, Raum für Rückblicke und Imagination. Die Entwicklung Moabits ist exemplarisch fü... weiter
Anonyme Zeichner 2015
02.08.2015 - 29.08.2015
Wie verändert sich das eigene Urteil, wenn man nichts über die Namen und die Herkunft der Künstler weiß? Wie entwickelt man selbst eine Definition von Wert, wenn die Preise einheitlich sind? Was ist eine gute Zeichnung? Anonyme Zeichner ist Konzeptkunst und Ausstellungsprojekt in einem: Die Arbeiten der beteiligten KünstlerInnen werden Teil einer großen Installat... weiter
Head
20.06.2015 - 25.07.2015
Junge Leute aus der Queer Community, internationale Kuratorenstars, charismatische Diven und Berliner Obdachlose: Die Ausstellung "Head" stellt Bildnisse von Protagonisten einer schillernden Society und unbekannten Menschen von der Straße in einen Dialog. Großformatige Fotografien von Matthias Hamann, realistische Büsten von Kai Teichert und expressive Portraits von H... weiter
Gregor Cürten: Beziehungsweisen
29.04.2015 - 06.06.2015
Im Rahmen einer retrospektiv angelegten Einzelausstellung zeigt der Kunstverein Tiergarten eine umfassende Auswahl von Gemälden und Zeichnungen des in Moabit lebenden Malers und Zeichners Gregor Cürten (*1947). Die Arbeit des Künstlers artikuliert sich seit den frühen 1980er Jahren in dem sensiblen Grenzbereich zwischen figurativer Narration und bildanalytischem Konzept, i... weiter
Die Zimmer der Nomaden
14.03.2015 - 18.04.2015
In Zeiten gewachsener Mobilität, globaler Vernetzung und weltweiter Migrationsbewegungen mag die Frage nach dem Innenraum in der zeitgenössischen Kunst zunächst obsolet erscheinen. Blickt man jedoch auf die zahlreichen Arbeiten zeitgenössischer KünstlerInnen, die vom Innenraum ausgehen, so entsteht ein ganz anderer Eindruck. Die Ausstellung präsentiert acht kü... weiter
continuous abstraction
24.01.2015 - 28.02.2015
Die Ausstellung „continuous abstraction" versammelt drei Generationen von ungegenständlich arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern, die sich in Malerei, Zeichnung, Objekt und Skulptur mit den großen Traditionslinien der Bildenden Kunst der Moderne auseinandersetzen. Ihre Arbeiten entwickeln ausgesprochen zeitgenössische Zugänge zu Konstruktivismus, Konk... weiter
ausgezeichnet / gefördert
06.12.2014 - 17.01.2015
Die Ausstellung "ausgezeichnet | gefördert" stellt KünstlerInnen vor, die zwischen 2012 und 2014 ein Arbeitsstipendium der Hans und Charlotte Krull Stiftung erhalten haben. Zu sehen sind aktuelle Arbeiten von Monika Goetz, Natalie Häusler, Ingar Krauss, Nadja Schöll­hammer, Matthäus Thoma und Tim Trantenroth. In der Ausstellung verbinden sich die verschied... weiter
Von Andeutungen und Landschaften / Von Land (und Leuten)
01.11.2014 - 29.11.2014
Von Andeutungen und Landschaften. Aus der Carl-Blechen-Sammlung Carl Blechen (1798 - 1840) und August Wilhelm Schirmer (1802 - 1866) „Von Andeutungen und Landschaften. Aus der Carl-Blechen-Sammlung" verknüpft Zeichnungen von Carl Blechen und August Wilhelm Schirmer. Hierbei werden zwei unterschiedliche Auffassungen von Landschaft und deren Abbild gegeneinander gestellt. Di... weiter
Vilnius/Berlin
19.09.2014 - 25.10.2014
Einen Schwerpunkt in der Programmgestaltung des Kunstvereins Tiergarten stellen Projekte dar, die gemeinsam von internationalen KünstlerInnen und ihren Netzwerken konzipiert und realisiert werden. Für das deutsch-litauische Projekt kommen 12 Künstlerinnen und Künstler verschiedener Disziplinen aus beiden Ländern zusammen und vermitteln Einblicke in zwei sehr unterschied... weiter
A Room of One's Own
02.08.2014 - 06.09.2014
Angeregt von Virginia Woolfs 1929 erschienenem Essay "A Room of One's Own", einem der Haupttexte der englischen Frauenbewegung, haben die Künstlerinnen Jana Engel, Franziska Jyrch, Katharina Merten und Marike Schreiber, gemeinsam mit den Kuratorinnen Anna Jehle und Julia Kurz, ein Ausstellungskonzept und verschiedene Formate der Vermittlung erarbeitet, in dem sie sich kritisc... weiter
Ceija Stojka (1933-2013) - Der grafische Zyklus: Sogar der Tod hat Angst vor Auschwitz
21.06.2014 - 27.07.2014
Ceija Stojka wurde 1933 als Angehörige der Lovara (von ungarisch Lo = Pferd, Pferdehändler) - einer zu den Rom-Völkern gehörigen und in Österreich ansässigen Volksgruppe - in Kraubarth im Burgenland geboren. 1943, kurz vor ihrem zehnten Geburtstag, wurde sie mit ihrer Familie nach Auschwitz deportiert, während ihr Vater bereits zuvor in der "Euthanasie&qu... weiter
Revolution
23.05.2014 - 14.06.2014
Die Ausstellung präsentiert Arbeiten von 22 Moabiter Künstlerinnen und Künstlern, die das Thema Revolution aus unterschiedlichsten Perspektiven aufgreifen. Im Mittelpunkt steht stets die Frage nach der heutigen Bedeutung von Umwälzungen, aktuellen Veränderungen, einschneidenden historischen Ereignissen und dem Widerstand gegenüber verfestigten Machtstrukturen. Unge... weiter
Ovid`s Girls
05.04.2014 - 10.05.2014
Ovid hat mit seinen "Metamorphosen", die 15 Bücher um­fassen, vor ca. 2000 Jahren die Grundlage für die Auseinandersetzung mit dem Thema der Verwandlung geschaffen, das sich bis heute behauptet. Die Verse der römischen Dichtung werden gespeist von mythologischen Erzählungen, deren Ursprünge das Chaos sind und die geprägt sind vom ewigen Wandel. Die Ve... weiter
ATZE und MOSAIK - Geschichte und Politik zwischen 1914 und 1989 in DDR-Comics
28.02.2014 - 29.03.2014
In der DDR kannte sie jeder: Die Comiczeitschriften ATZE und MOSAIK. Mit monatlichen Auflagen in Millionenhöhe gehörten sie zum Alltag von Generationen. Von 1955 bis 1975 zogen die MOSAIK-Helden der Digedags, später dann die Abrafaxe in jahrmarktsbudenbunten Abenteuern durch die Zeitalter und Kontinente. Dabei folgten ihre Schöpfer nicht nur der eigenen künstlerischen F... weiter
To the fore
25.01.2014 - 22.02.2014
Die künstlerische Befragung von alltäglichen Materialien, Formen und deren komplexen Gestaltungen steht im Mittelpunkt der Ausstellung "To the Fore": Wo endet der Alltag, wo beginnt die Kunst? Wann ist ein Objekt trivial, in welchem Moment avanciert es zum künstlerischen Readymade? Diese und weiterführende Fragen verbinden die beiden dänischen Künstler S&... weiter
umstellen
07.12.2013 - 11.01.2014
Mit "umstellen" präsentiert der Kunstverein Tiergarten Arbeiten von fünf Künstlerinnen und Künstlern, die sich im Rahmen eines gemeinsam entwickelten Ausstellungskonzepts zusammengefunden haben. In Malerei, digitaler Bildbearbeitung und Skulptur reflektieren sie den paradigmatischen Umgang der zeitgenössischen Kunst mit Fragen nach dem Wechselverhältnis z... weiter
Daniela Comani: 10 Jahre "Eine glückliche Ehe"
26.10.2013 - 23.11.2013
Seit 10 Jahren begleitet die in Bologna geborene Künstlerin Daniela Comani eine Frau und einen Mann mit der Kamera durch den Alltag. Seit 10 Jahren ist sie die ebenso aufmerksame wie diskrete Chronistin eines anscheinend vollkommen unaufgeregten ehelichen Zusammenlebens, das sich den Betrachtenden in Augenblicken größter Innigkeit, vertraulicher Nähe und harmonischer Zweisa... weiter
Exotika 2013 - Zum Begriff des Schönen, Fremden und Wilden
10.09.2013 - 12.10.2013
Berlin, multiethnische Hauptstadt und Magnet für Menschen verschiedenster kultureller und ökonomischer Hintergründe, ist eine der dynamischsten Kunststädte der Welt und damit der geeignete Ort, um im Rahmen eines internationalen Ausstellungsprojekts nach Begriffen und Artikulationsweisen von Exotismus im 21. Jahrhundert zu fragen. Nicht nur vor dem Hintergrund von weltweit... weiter
Sheila Barcik: dandelion gray / Norbert Wiesneth: Kunsthalle 1913-2013
03.08.2013 - 31.08.2013
Sheila Barcik: dandelion gray In einer umfangreichen Einzelausstellung stellt der Kunstverein Tiergarten vier neue großformatige Bildblöcke und ausgewählte Einzelarbeiten der gebürtigen Amerikanerin Sheila Barcik vor. Aus Dutzenden aquarellierten Zeichnungen zusammengefügt, generiert die - erst kürzlich durch ein Stipendium der Wurlitzer Foundation ausgezeichnet... weiter
Destillat
09.05.2013 - 15.06.2013
Die Ausstellung Destillat verschafft erstmals einen umfassenden Einblick in das Schaffen von Künstlerinnen und Künstlern aus der schweizerischen Stadt Zug, die künstlerisch auf vielfältige Weise mit Berlin verbunden sind. Seit Jahrzehnten zieht es bildende Künstler, Literaten, Musiker und Theaterleute aus dem kleinsten Kanton der Schweiz nach Berlin. Im Rahmen von Sti... weiter
Anonyme Zeichner 2013
24.03.2013 - 20.04.2013
Wo ist die Grenze zwischen Kunst und Nichtkunst? Was ist eine gute Zeichnung? Wie verändert sich das eigene Urteil, wenn man nichts über die Namen und die Herkunft der UrheberInnen eines Kunstwerks weiß? Die üblichen Regeln des Kunstmarkts werden bei Anonyme Zeichner ausgehebelt und auf den Kopf gestellt. ?Anonyme Zeichner? ist ein von der Berliner Künstlerin Anke Beck... weiter
ort/zeit/los
02.02.2013 - 16.03.2013
Die Ausstellung "ort/zeit/los" stellt Arbeiten zweier Generationen von FotografInnen vor. Kennzeichnend für die fotografischen Blicke der zwischen den 1970er Jahren und 2012 entstandenen Bilder ist deren kritische Auseinandersetzung mit Alltagsrealitäten. Ausgehend von sozialdokumentarischen Reportageprinzipien gehen die Repräsentationsansätze der Arbeiten insofern... weiter
Die Suche nach der Sicht ergänzt den Blick
08.12.2012 - 19.01.2013
Mit der Ausstellung „Die Suche nach der Sicht ergänzt den Blick“ stellt der Kunstverein Tiergarten drei aktuelle künstlerische Positionen vor, die in einen unmittelbaren Dialog mit der räumlichen Situation der Galerie Nord treten. Simone Lanzenstiel, Heidi Sill und Susanne Starke begreifen die insgesamt 60 Meter langen und durch große Fenster sich zum Straß... weiter
The Critical Camera
19.10.2012 - 17.11.2012
Die Ausstellung ?The Critical Camera? stellt mit umfangreichen Bildstrecken fünf international tätige Fotografinnen und Fotografen vor, die sich kritisch mit gesellschaftlichen Themen in der ganzen Welt auseinandersetzen. Künstle­risch oder im Auftrag von internationalen Zeitschriften tätig, richten sie ihre Kameraarbeit auf die sozialen Problem­felder der Globalisie... weiter
Rita, sagen Sie jetzt nichts! Goldrausch 2012
18.09.2012 - 13.10.2012
Rita, sagen Sie jetzt nichts! Goldrausch 2012 ? unter diesem Motto zeigt das Goldrausch Künstlerinnenprojekt in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Tiergarten die jüngsten Arbeiten seiner diesjährigen Stipendiatinnen. Skulptur, Wandzeichnung, Malerei und Soundart sind nur einige der Darstellungsweisen, mittels derer die ausstellenden Künstlerinnen ihre Gedanken formulieren. Die Arbeiten setzen ... weiter
zum greifen nah
28.07.2012 - 01.09.2012
Die ungewöhnliche Gegenüberstellung von Skulptur, Klang- und Videokunst charakterisiert die erste gemeinsame Ausstellung von Frauke Wilken und Annebarbe Kau im Kunstverein Tiergarten. Wesentlicher Ausgangspunkt der beiden in Köln lebenden Künstlerinnen ist die physische Erfahrung von Körper und Klang im Raum, eine unmittelbare körperliche Berührung bzw. Berührtheit zwischen künstlerischer... weiter
Abstraktion und Alltag
16.06.2012 - 21.07.2012
Die Ausstellung "Abstraktion und Alltag" stellt Arbeiten aus dem Nachlass des renommierten Berliner Künstlers KP Brehmer in ein dialogisches Verhältnis zu zwei zeitgenössischen französischen Künstlerinnen, die sich ausgehend von der Beschäftigung mit Alltagsphänomenen einer Untersuchung von gesellschaftlichen Verhaltensweisen und formalen Codices widmen. KP Brehmer (1938-1997), deutscher G... weiter
The Edge of Vision
25.10.2011 - 26.11.2011
In einer umfangreichen Einzelausstellung zeigt der Kunstverein Tiergarten installative und grafische Arbeiten der Berliner Künstlerin Francis Zeischegg. Seit vielen Jahren arbeitet Zeischegg im Grenzbereich von Bildender Kunst, Design, Architektur und öffentlichem Raum. Schwerpunkte ihrer Projekte sind visuelle Systeme, Raumuntersuchungen in Architektur, Landschaft und Sprache sowie Aktionsforma... weiter
Sebastian Nebe: der romantische Egoist
02.09.2011 - 08.10.2011
Bezugnehmend auf F. Scott Fitzgeralds 1920 erschienenen Roman "Diesseits vom Paradies" entwickeln die beiden jungen Maler Sebastian Burger und Sebastian Nebe (Meisterschüler von Neo Rauch und Astrid Klein an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig) einen malerischen Kosmos aus Referenzen an die Kunstgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, in den sich - analog zum Roman - die spezifische... weiter
Francesco Finizio, Sylvie Ungauer: ver/schiebungen
23.07.2011 - 20.08.2011
Die Ausstellung "ver/schiebungen" widmet sich der Einschreibung und Transformation performativer Akte in künstlerische Installationen und Zeichnungen. Die Arbeiten von Sylvie Ungauer und Francesco Finizio - beide ProfessorInnen an der École supérieure d´arts in Brest/Bretagne - stellen auf unterschiedliche Weise den Zusammenhang zwischen Sprechen und Handeln her. Die Referenz bildet hierbei ni... weiter
Pattern & Signs: A language in between
03.06.2011 - 09.07.2011
In between: Bilder, kulturelle Codes und Disziplinen, Verbales und Nonverbales - das Projekt "Pattern & Signs" bewegt sich zwischen vielen Koordinaten. Auch seine Realisierung in Berlin entspricht einem Dazwischen, genauer gesagt: dem Ineinandergreifen der zwei unterschiedlichen Formate Workshop und Ausstellung. Elf internationale Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen, mit Schülerinnen und... weiter
wurmloch oder der Versuch, Krümmungen gerade zu biegen
23.04.2011 - 21.05.2011
Reisewege in andere Welten? Der Begriff Wurmloch ist nicht nur Science-Fiction-Fans vertraut. Die fragilen Gebilde, die sich für eine extrem kurze Zeitspanne öffnen und dann wieder schließen, können zu Abkürzungen zwischen sehr weit voneinander entfernten Reisepunkten werden. Einen Nachteil haben sie allerdings: Sie sind bisher nicht nachweisbar. Da das Wurmloch ein hypothetisches Gebilde is... weiter
Ecotone
25.02.2011 - 02.04.2011
Was haben der Berliner Stadtteil Moabit und das idyllische Bergdorf Saint-Cirq Lapopie im Süden Frankreichs gemeinsam? Welche politischen, sozialen und kulturellen Parallelen bzw. Unterschiede fallen zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern ins Auge, wenn sie sich über einen längeren Zeitraum entweder in einem multiethnisch und von sozialen Problemen geprägten großstädtischen Kontext ... weiter
Frühjahrskollektion 2011
14.01.2011 - 12.02.2011
Weder Thema noch kuratorischer Leitfaden, sondern vielmehr eine umfangreiche Zusammenschau aktueller malerischer Positionen kennzeichnet den Beginn des Ausstellungsjahrs 2011 in der Galerie Nord. Acht Malerinnen und Maler unterschiedlicher Ausrichtung sind eingeladen, ihre neuesten Arbeitsergebnisse in einer sowohl formal als auch inhaltlich weit gespannten Präsentation zur Diskussion zu stellen.... weiter
Barbara Wille und Ellen Hyllemose: Lokale Superhaufen
03.12.2010 - 08.01.2011
Barbara Wille und Ellen Hyllemose beschäftigen sich in ihrer künstlerischen Arbeit bereits seit vielen Jahren mit Raumfragen. In ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung in Deutschland erarbeiten sie ortsspezifische Installationen für die Räume der Galerie Nord. weiter
Ingo Fröhlich, Kati Gausmann, Juliane Laitzsch: Restmengen
27.10.2010 - 28.11.2010
"Restmengen" versammelt erstmalig Arbeiten von Ingo Fröhlich, Kati Gausmann und Juliane Laitzsch in einer gemeinsamen Ausstellung. Das vorrangige Medium der drei in Berlin lebenden KünstlerInnen ist die Zeichnung. Neben Objekten und eigens für den Kunstverein Tiergarten konzipierten Raumarbeiten stehen die Zeichnungen insofern konsequent im Mittelpunkt der Ausstellung. Die Schnittstellen der d... weiter
Ursula Döbereiner u.a.: muster/stadt/modell/stadt
16.04.2010 - 22.05.2010
Die Ausstellung »muster / stadt / modell / stadt« zeigt Arbeiten, die verschiedene Aspekte des Verhältnisses von Stadt und Körper sowie die Wahrnehmung dieses Verhältnisses reflektieren. Ähnlich eines Pop-ups oder eines Werbeaufstellers repräsentiert die Installation »kotti008« (2009/10) von Ursula Döbereiner eine dreidimensionale Variante von 22 Z... weiter
Christiane Meyer u.a.: Das Rätsel bleibt
26.02.2010 - 03.04.2010
mit: Christiane Meyer, Matthias Müller, Björn Warwas Wie entsteht Kunst? Mit dieser ebenso naheliegenden wie komplexen Frage haben sich Christiane Meyer, Matthias Müller und Björn Warwas in einem Zeitraum von über einem Jahr auseinandergesetzt. In der gemeinsam konzipierten Ausstellung »Das Rätsel bleibt« zeigen die drei KünstlerInnen erste Einblicke in ihre jeweiligen Zugangswege zu ... weiter
Robert Brambora u.a.: Hotel Genial
13.01.2010 - 13.02.2010
Robert Brambora, Olaf Bastigkeit, Sebastian Burger, Jens Einhorn, Loretta Fahrenholz, Stephan Jäschke, Sonja Kälberer, Romy Kroppe, Hans-Christian Lotz, Bastian Muhr, Simon Rübesamen, Michel Schneider, Jens Schubert Jenseits der viel diskutierten Neuen Leipziger Schule einer expressiv-figurativen Malerei profiliert sich die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bereits seit vielen Jahre... weiter
Daniel Biesold u.a.: Farbe konkret
20.11.2009 - 30.12.2009
mit: Daniel Biesold, Pedro Boese, Jörg Bürkle, Christiane Conrad, Angela Dwyer, Susanne Jung, Oliver Lanz, Rebecca Michaelis, A. Paola Neumann, Sharman Riegger, Günter Scharein, Elisabeth Sonneck und Nicola Stäglich Farbe konkret gibt einen Überblick über aktuelle Positionen ungegenständlicher Malerei in Berlin. Die Ausstellung schließt an jene Konzepte zeitgenössischer Malerei an, di... weiter
Sutapa Biswas: TrAIN to Bad Ems
25.09.2009 - 31.10.2009
In Partnerschaft mit der University of the Arts London entwickelte das Künstlerhaus Schloß Balmoral in Bad Ems – unter der Ägide des Kultursommers 2009 Cool Britannia – das prozessuale Projekt »TrAIN to Bad Ems«, das zunächst im Künstlerhaus vorgestellt wurde und nun im Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord präsentiert wird. Der Titel der Ausstellung spielt einerseits mit dem Gedanke... weiter
Albert Weis und Erik Göngrich: modelisme- Stadtskulptur geht uns alle an!
07.08.2009 - 12.09.2009
Die Ausstellungsprojekte »modelisme« von Albert Weis und »Stadtskulptur geht uns alle an!« von Erik Göngrich setzen sich, ausgehend von Beobachtungen in internationalen Metropolen und Ballungsräumen, auf künstlerische Weise mit der typischen Stadtstruktur westdeutscher Großstädte im Zeitraum von 1945 bis heute auseinander.weiter
Moabiter Kulturtage 2009
25.06.2009 - 25.07.2009
Eine Ausstellung mit den Künstlern: Heather Allen, Monika Anselment, Gregor Cürten, Helga Geng, Rudolf Kaltenbach, Sören Krajci, Pascal Maier, Kea Regina Pantel, Pfelder/Jannis Chavakis, Rubén Sánchez Medina, Karen Scheper, Jochen Schneider, Katja Sehl, Veronika Witte. Traditionell zeigt die Galerie Nord begleitend zu den Moabiter Kulturtagen eine Ausstellung mit Arbeiten von in Moabit leb... weiter
Out of place - Künstler aus dem Libanon in der Diaspora
08.05.2009 - 13.06.2009
Die international arbeitenden KünstlerInnen der Ausstellung verbindet als politisch denkende und agierende Menschen die existentielle Lebenserfahrung des Exils, die sich auf sehr unterschiedliche Weise in ihre spezifischen Arbeitsinhalte eingeschrieben hat. Ausgehend von der Erinnerung an die verlassene Heimat Libanon haben sie spezifische Arbeitsweisen entwickelt, in denen Fragen nach Identität... weiter
Ka Bomhardt, Angela Lubiè, Oliver Oefelein: Expedition Nord
27.03.2009 - 29.04.2009
Vom Polarkreis in den Dschungel des heimischen Wohnzimmers, vom exotischen Nervenkitzel in die multiethnische Realität unserer Großstädte – Die "Expedition Nord" von Ka Bomhardt, Angela Lubiè und Oliver Oefelein führt in unseren ebenso fremden wie befremdenden Alltag und gleicht dem Abenteuer großer Entdeckungen am Rande der Zivilisation. In einer gemeinsam konzipierten Ausstellung zeigen... weiter
Pfelder, Simone Zaugg: Don´t cry. work.
29.11.2008 - 17.01.2009
Der Titel der Ausstellung von Pfelder und Simone Zaugg trifft den Nerv der Zeit, um nicht zu sagen, der zurück­liegenden Wochen. Die Frage, ob die beiden Künstler bei ihrer Konzeption hellseherische Fähigkeiten hatten, oder ob es ohnehin auf der Hand liegt, dass sie in einer kapitalorientierten Welt, die auf fiktiven Werten aufbaut, das handfeste Potential der Arbeit ins Zentrum ihrer Untersuc... weiter
Christina Kubisch u.a.: farb_laut
17.10.2008 - 15.11.2008
Der Zusammenhang von Farbe und Klang beschäftigt Wissenschaften und Künste seit jeher auf unterschiedliche Weise. Das diesjährige „Internationale Klangkunstfest farb_laut“ widmet sich dieser Thematik aus dezidiert klangkünstlerischer Perspektive, begleitet von konzertant-performativen Werken in verschiedenen neuen Medien und wissenschaftlicher Reflexion.weiter
Jürgen Baumann, u.a.: Querköpfe
12.09.2008 - 11.10.2008
So obsolet das klassische Portrait angesichts aktueller Identitätsdiskurse sein mag, so beharrlich durchquert es immer wieder die Produktionen zeitgenössischer Kunst. Im idealen Fall der möglichst naturnahen Abbildung eines Individuums gewidmet, versuchen Portraits überdies immer wieder, das subjektive Wesen der dargestellten Personen einzufangen und die Geschichten hinter einem Gesicht zu son... weiter
Isabelle Ferreira: Paredès und eDS (c)ollectif: UrbaTOPIA
01.08.2008 - 06.09.2008
In ihrer ersten Einzelausstellung in Deutschland zeigt die in Paris lebende französisch-portugiesische Künstlerin Isabelle Ferreira (*1972) eine spezifisch für die Galerie Nord entwickelte raumgreifende Installation und neue skulpturale Werke. Formale Grundlage ihrer künstlerischen Arbeit sind flache Hohlblockziegel, aus denen die Künstlerin in ortsspezifischen Installationen architektonisch ... weiter
Moabiter Kulturtage 2008
26.06.2008 - 19.07.2008
Zu den Moabiter Kulturtagen zeigt der Kunstverein Tiergarten traditionell eine Ausstellung mit Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern, die zwar in Moabit leben, aber ihre Ateliers in anderen Stadtteilen haben. In diesem Jahr wählte eine fünfköpfige Jury 19 Positionen aus über 50 Bewerbungen aus. Die Ausstellung umfasst neben den klassischen künstlerischen Medien auch einige experime... weiter
Another China - Das internationale Künstlerprojekt Lijiang Studio zu Gast in Berlin
16.05.2008 - 20.06.2008
Künstler: Alfred Banze, Duskin Drum, Christine Falk, Saskia Janssen, Nguyen Quang Huy, Joybrata Sarker, Silvia Winkler, Stefan Koeperl, He Xiudong, Luo Yongjin, Mai Yongxi, Mu Yuming, Yang Zemin Die internationale Kunstwelt ist ohne China und aktuelle chinesische Kunst kaum noch denkbar. Immer mehr Galerien, Museen und KuratorInnen entdecken an der prosperierenden Ostküste neue spannende Akti... weiter
Sag mir wer Du bist! Integration in Tiergarten
09.04.2008 - 03.05.2008
Nach den Kontroversen um die zu Ende gegangene Ausstellung der dänischen Künstlergruppe Surrend zeigt der Kunstverein Tiergarten auf Anregung vieler Verantwortlicher im Bereich Integration eine Präsentation von Tiergartener Projekten zu den Themen Integration und Islamophobie. Die Ausstellung soll Anlass bieten, den begonnenen Dialog fortzusetzen und einige Aspekte des Themenbereiches zu verti... weiter
Öffnungszeiten:
Di-Sa 13.00-19.00 Uhr