© monet / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Galerie Michael Schultz

Stadtplan
Mommsenstr. 34
10629 Berlin
Tel.: 030 31 99 13 0
Homepage

Ausstellungsarchiv

Burkhard Held. Fatal Beauty
01.07.2017 - 29.07.2017
Fatal Beauty is the subject of the current exhibition by Berlin artist Burkhard Held. A title that first reminds of a dramatic film or a thriller. In which way can beauty be fatal? What disastrous incident has happened to the ones depicted in the paintings? Before the inner eye of the beholder, possible scenarios are played out and develop into their own story. Burkhard Held describes hims... weiter
Raphaël Denis. Endless Collapse II
01.07.2017 - 29.07.2017
The main theme in the work of French artist Raphaël Denis is his reworking of the events of the Second World War and its history. His primary motif is our non-oblivion of art objects destroyed during WWII through the National Socialists. Part of his concept are various installations in the shape of heavy bunkers, symbolizing a certain stability and order. The bunker represents an element o... weiter
Jung Hai-Yun: Relation of Dynamics
25.03.2017 - 22.04.2017
weiter
Angelika Platen Dialog Digital Analog
27.01.2017 - 28.03.2017
Angelika Platen's portrait photographs are extraordinary. Both how they come about, and in their results. When the photographer takes her camera, a complex process begins, which produces images that are more than a mere picture of external appearance. Platen photographs artists, established and young positions, in the studio and in other places. Altogether about 300 contemporary artist... weiter
Niq Nanu Daah: Snow White & other Colors
17.12.2016 - 21.01.2017
Niq Nanu Daah’s poetic oeuvre oscillates between abstraction and representation, between past and future, between dream and reality. Her technique is extraordinary, she works in acrylic on paper, but the artworks seem like collages. Different image levels exist, interlocking, different styles that combine to form an exceptional whole. The image subject is always only hinted at, never full... weiter
André Evard: Der Farbe ihren Geist geben
03.09.2016 - 08.10.2016
André Evard (1876-1972) was one of the pioneers of Modern Swiss art. throughout his life his style was as well objective as constructional. His first abstract geometric creations were conceived as early as 1913. As one of the artists that did not use figurativism in their art, he became one of the leading artists to paint in the style of geometric constructivism in Switzerland. Relucta... weiter
Feng Lu: Delight in Small Things
25.06.2016 - 26.07.2016
"Ich musste dieses Fabeltier schaffen und zum Leben erwecken. Ich möchte auch die jetzigen gesellschaftlichen Vorgänge mit meiner Kunst begleiten und zur Vernunft aufrufen" (Feng Lu, *1979 Heilongjing / China) Es sind Fragmente verschiedener Situationen, Erinnerungen und des aktuellen Weltgeschehens, die sich in Feng Lus bizarren Skulpturen spiegeln. Themen wie Politik, Re... weiter
Bernd Kirschner: Wenn sich Kreise Schliessen
21.05.2016 - 18.06.2016
„Wir wandeln alle in Geheimnissen. Wir sind von einer Atmosphäre umgeben, von der wir noch gar nicht wissen, was sich alles in ihr regt und wie es mit unserm Geiste in Verbindung steht" schrieb einst Johann Wolfgang von Goethe. Es liegt in der menschlichen Psychologie, Vorgänge und Verbindungen sichtbar machen und Verborgenes aufdecken zu wollen. Nur vergessen wir dabei h... weiter
Helge Leiberg: Blaue Stunde
02.04.2016 - 14.05.2016
Blaue Stunde ist der Titel der kommenden Ausstellung von Helge Leiberg, ein in der Literatur im poetischen Sinne verwendeter Begriff für den kurzen Zeitraum, in dem die Sonne hinter dem Horizont verschwindet. Symbol für Bewegung und Veränderung, welche auch zentrale Elemente des 1954 in Dresden geborenen Künstlers sind. Helge Leiberg fängt in Malerei, Zeichnung und Skul... weiter
Nathalia Edenmont: Flowering
27.02.2016 - 26.03.2016
Nathalia Edenmonts Fotografien sind schön: faszinierend, verstörend, gar traurig schön. Sie arrangiert Stillleben aus Frauen, Kindern, Männern, Blumen und Schmetterlingen im Stil alter Meister, zitiert bekannte Elemente christlicher Ikonografie und Kunstgeschichte. Es ist die Vergänglichkeit unseres Daseins, auf die sie anspielt und mit der sie spielt; die Schnittblumen... weiter
Otto Piene: ceramic marks
29.01.2016 - 20.02.2016
Die Kunst von Otto Piene (1928 - 2014) ist eine Symbiose aus Helligkeit und Dunkelheit, Natur, Mensch und Technik. Piene studierte Kunst in München und Düsseldorf sowie Philosophie in Köln. Gemeinsam mit Heinz Mack gründete er 1957 die später national einflussreiche Künstlergruppe ZERO, der sich auch Günther Uecker anschloss. Mit Licht, Schatten und Bewegung... weiter
Seo: Die Teilung der Unendlichkeit
16.12.2015 - 24.01.2016
SEO erzeugt in ihren neuesten Arbeiten architektonische Kompositionen. Klare, geometrische Formen und natürliche, gegenständlichen Elemente verbinden sich zu surrealen Raumstrukturen. Fremd und vertraut zugleich erscheinen diese Räume. Sie betrachtend, erwachen wir in einer digitalen, bunten Welt, in einem diffusen Dazwischen von Weite, Leere, Nichts, Flüssen, Farbfläch... weiter
Cornelia Schleime: Augen im Fokus - Schleife im Haar
21.11.2015 - 12.12.2015
Cornelia Schleimes neueste Papierarbeiten in Aquarelltechnik zeigen feinsinnige Porträts von jungen Frauen. Es sind keine real existierenden Personen, sondern Frauengesichter, die allein ihrer künstlerischen Phantasie entstammen. Schleifen verschiedener Art und Farben zieren die kunstvollen Frisuren der jungen Frauen. Einige schauen zur Seite, andere blicken ihren Betrachtern entgegen... weiter
RÖMER + RÖMER: Wo ist eigentlich gestern?
10.10.2015 - 14.11.2015
Seit 1997 ersteht jedes Jahr im Sommer auf einem ehemaligen sowjetischen Militärflugplatz in Mecklenburg-Vorpommern das selbst ernannte „größte Ferienlager der Republik“: das Fusion Festival (verbreitet ist auch seine kyrillische Schreibweise ФУЗИОН ). Unter dem Motto „vier Tage Ferienkommunismus“ versetzt das Ereignis ... weiter
Asgar / Gabriel: Cake and Coincidence
05.09.2015 - 03.10.2015
Radikal gegen bestehende Normen vorzugehen, von der Gesellschaft fertige, zu vollständige Sichtweisen zu durchbrechen ist Kern der künstlerischen Arbeit von ASGAR / GABRIEL. So sind ihre Arbeiten im Kern experimentell. Sie erforschen Grenzen: persönliche und gesellschaftliche. Fasziniert von Aufbruch und Übergang, thematisieren sie stets die Auflösung von bestehenden St... weiter
Maik Wolf: Techtotem
04.07.2015 - 29.08.2015
Verlassene Orte haben manchmal etwas Geheimnisvolles an sich. Etwas Ungewohntes, Unwirkliches. Wenn es zu still ist, zu einsam, wirkt zuweilen auch unsere gewohnte Lebenswelt unecht und zieht uns zugleich magisch an. Wir schauen genauer hin, spüren und hinterfragen. "Wenn man Wirklichkeit beobachtet, wird sie schnell surreal. Magisch ist Realität sowieso" sagt Maik Wolf, der... weiter
Rebecca Raue: Kein Land in dieser Zeit
30.05.2015 - 27.06.2015
Nach ihrer viel beachteten Installation "Ankommen und Ablegen" in der St. Matthäus-Kirche Berlin, in der sie das Drama der Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgreift, zeigt Rebecca Raue nun bei uns aktuelle Werke auf Leinwand, Aludibond und Pappwabenplatten. Auch in dieser jüngsten Produktion steht der Mensch im Mittelpunkt. Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Was trei... weiter
Erdal Inci: Mass Ornament
21.03.2015 - 18.04.2015
Der türkische Künstler und Fotograf Erdal Inci legt seinen Videoarbeiten das Prinzip des künstlerischen Ornaments zugrunde: die Fortsetzung eines graphischen Elements mittels geklonter Bewegungen zu einem unendlichen Ganzen und schafft so eine Verbindung von globaler zeitgenössischer Medienkultur mit der künstlerischen Tradition seines Landes. Er fügt die Einzelbil... weiter
Bénédicte Peyrat: Mauvais genre
14.02.2015 - 14.03.2015
Die Gemälde und Fayencen der französischen Künstlerin Bénédicte Peyrat entziehen sich gängigen zeitlichen Einordnungsversuchen. Die Malerei ist in üppigen, breiten Pinselstrichen angelegt, mit kraftvollen Farbtönen - und in vielen ihrer Bilder auch in altmodisch anmutenden Grisaille-Schattierungen. Oft unbekleidetes Bildpersonal mit barocker Körp... weiter
Lee Lee-Nam: Dillusion
20.12.2014 - 17.01.2015
Lee Lee-Nams Video-Installationen in der Galerie Michael Schultz stellen eine Verquickung von heutiger Hightech-Welt und traditionellem künstlerischen Arbeiten her. Er dupliziert und zitiert die Aura zeitloser Gemälde mit dem Computerbildschirm, und verankert so seine verwendeten Bilder durch Verfremdung und Bewegung in einem neuen Kontext. In diesen bewegten Kunstwerken wird eine z... weiter
Richard Butler: Happinessisthespacebetweensorrows
10.10.2014 - 08.11.2014
weiter
Sabina Sakoh: Game Over: The dysfunction of Status Quo
20.09.2014 - 07.10.2014
Sabina Sakohs zweite Einzelausstellung in der Galerie Michael Schultz zeigt in gewohnter Qualität eine Malerin, die in der aktuellen Szene der gegenständlichen Malerei eine herausragende Rolle einnimmt. Ihre surreal anmutenden großformatigen Leinwände bedienen sich gestalterischer Elemente der Antike, Gotik, Renaissance sowie des Manierismus und 19. Jahrhunderts, transformi... weiter
Seo: Kalte Landschaften
23.08.2014 - 17.09.2014
SEO beschäftigt sich in ihrem facettenreichen Werk seit vielen Jahren mit der Wechselwirkung des modernen Menschen und der ihn umgebenden Landschaft. Sie legt ihr Augenmerk auf Aspekte der Umwelterhaltung. Der Bezug zur eigenen Heimat und dem Leben in der Fremde beschäftigt sie ebenso. Die Beziehungen von Licht, Schall und Skulptur im Raum haben in früheren Installationen berei... weiter
Malgosia Jankowska: Zauberwald
19.07.2014 - 16.08.2014
Malgosia Jankowska, 1978 in Sochaczew geboren, stammt aus einer polnischen Seen- und Waldlandschaft. Nachdem sie 2001 ein Gaststudium an der HdK Berlin als Erasmus-Stipendiatin antrat, absolvierte sie ihr Studium 2003 an der Akademie der schönen Künste Warschau. Ihre Bilder zeigen keine Vergangenheit und nichts, was auf Zukunft verweisen würde, nur jene mit Filzstift und Bleist... weiter
Jean-Yves Klein: Mythen
14.06.2014 - 12.07.2014
Die Lindenholz-Skulpturen von Jean-Yves Klein sind mit einer hauchdünnen Schicht aus Blei überzogen, was ihnen eine außergewöhnliche und faszinierende Aura verleiht. Diese Bleichschicht wirkt wie eine zweite Haut - Schatten und Kontraste erwachen zum Leben, Details treten hervor und lassen durch subtile Farbigkeit im Blei verblüffende Effekte entstehen. Inhaltlich gr... weiter
Bernd Kirschner: tales from nowhere
10.05.2014 - 07.06.2014
weiter
Gerhard Richter: Abstract Illusion
16.04.2014 - 04.05.2014
Gerhard Richter gehört zu den wichtigsten Malern der Gegenwart. Er selbst bezeichnet seine Werke als „Allerweltsbilder“. Sein Œuvre umfasst einen Zeitraum von nahezu fünf Jahrzehnten. Die Galerie Michael Schultz zeigt einen Querschnitt durch Richters vielseitige Arbeitsweisen. Gerhard Richter wurde 1932 in Dresden geboren. Er studierte an der Kunstakademie Dresden ... weiter
Maik Wolf: Magma Chamber
01.03.2014 - 05.04.2014
weiter
Nathalia Edenmont: Eden
25.01.2014 - 22.02.2014
weiter
Stephan Kaluza: Es ist wert, dass es zugrunde geht
13.12.2013 - 18.01.2014
weiter
Monika Thiele: Fadenbilder
26.10.2013 - 07.12.2013
weiter
Burkhard Held: Behind the horizont
16.10.2013 - 23.10.2013
weiter
Römer + Römer: Sambódromo
08.09.2013 - 12.10.2013
Für ihren ersten Brasilienaufenthalt wählten Nina und Torsten Römer den Zeitraum Februar und März 2012. Diese Entscheidung haben sie bewusst getroffen, um das größte Kulturereignis des Landes besuchen zu können, den Karneval. Auf den ersten Blick wirkt diese Auswahl nach Ort, Zeit und Ereignis sehr typisch für die erste Begegnung mit Brasilien. Auf der... weiter
Rebecca Raue: The body became space
06.07.2013 - 31.08.2013
weiter
Cornelia Schleime: Leise spricht die Zunge
24.05.2013 - 29.06.2013
weiter
Bernd Zimmer: Kristallwelt
06.04.2013 - 18.05.2013
weiter
Sonja Alhäuser: Maximelange
23.02.2013 - 30.03.2013
weiter
Andy Denzler: Interior / Exterior
01.12.2012 - 02.02.2013
weiter
Manuel Eitner: Ich glaub dem Wald nicht!
03.11.2012 - 28.11.2012
weiter
Sabina Sakoh: New Decadence of Painting
29.09.2012 - 27.10.2012
weiter
Neal Fox: Buy the Ticket, take the ride
11.08.2012 - 22.09.2012
weiter
Bong-Chae Son: Migrations
12.05.2012 - 16.06.2012
weiter
Bernd Kirschner: Lautes Schweigen
17.03.2012 - 28.04.2012
weiter
Seo: Personal Cosmos. The Venice Sequel
11.02.2012 - 12.03.2012
weiter
Helge Leiberg: Grazile Fluchten
10.12.2011 - 28.01.2012
weiter
Römer + Römer: Pride in Brighton
05.11.2011 - 04.12.2011
weiter
Rebecca Raue: wanting the real
01.10.2011 - 30.10.2011
weiter
Kristina Girke: Beim Frühstück hat sich Gott verkrümelt
27.08.2011 - 24.09.2011
weiter
Kim Yusob: Gebanntes Licht
25.06.2011 - 20.08.2011
weiter
Huang He: Apocalypse #1
28.05.2011 - 21.06.2011
weiter
David LaChapelle: Cathedral
27.04.2011 - 24.05.2011
weiter
Eastside: Aktuelle Positionen chinesischer Kunst
19.03.2011 - 30.04.2011
weiter
Nino Malfatti: ich hab gedacht die Berge und ich sind riesige Freunde
22.01.2011 - 28.02.2011
weiter
Wolfgang Joop: Death and Faith
17.11.2010 - 08.01.2011
weiter
SEO "ZWOELF QUADRATE GEGEN DEN KRIEG"
08.10.2010 - 13.11.2010
weiter
Danja Akulin V.I.P.R.I.P.
03.09.2010 - 03.10.2010
weiter
Sudoku
27.07.2010 - 29.08.2010
weiter
Jarmo Mäkilä: Kinderkreuzzug
12.06.2010 - 24.07.2010
weiter
Cornelia Schleime: Wer aus mir trinkt, wird ein Reh
30.04.2010 - 05.06.2010
weiter
Römer und Römer: Die Flut
13.03.2010 - 24.04.2010
weiter
Sonja Alhäuser: fundamentales Vielleicht
16.01.2010 - 06.03.2010
weiter
Feng Lu - 13 an einem Tisch
05.12.2009 - 09.01.2010
weiter
Maik Wolf: Torpor Ultraschau
15.10.2009 - 28.11.2009
weiter
Stephan Kaluza: Bildstücke
03.09.2009 - 10.10.2009
weiter
Kristina Girke - Das siebente Ornament
24.04.2009 - 30.05.2009
weiter
Helge Leiberg - Time Break
28.02.2009 - 18.04.2009
weiter
Burkhard Held: River deep, Mountain high
17.01.2009 - 21.02.2009
weiter
Sven Drühl - Engineering Utopia
06.12.2008 - 10.01.2009
weiter
Cheng Wenbo
25.10.2008 - 30.11.2008
weiter
Yee Sookyung: Broken Whole
06.09.2008 - 19.10.2008
weiter
Showdown! Klasse Burkhard Held (Mohamad-Said Baalbaki, Josephine Behlke, Regina Nieke, Minyong Park, Benedikt Richert, Florian Schulz)
08.08.2008 - 02.09.2008
weiter
Römer+Römer: Barfuß kommt ihr hier nicht rein
14.06.2008 - 26.07.2008
weiter
Cornelia Schleime - Love Affairs
26.04.2008 - 27.05.2008
weiter
Huang He: To Monkey About
08.03.2008 - 19.04.2008
weiter
Stephan Kaluza - "Insystem"
19.01.2008 - 01.03.2008
weiter
A.R. Penck
03.11.2007 - 05.01.2008
weiter
Maik Wolf - Zehntausend Riegel
15.09.2007 - 27.10.2007
weiter
Countdown
18.08.2007 - 08.09.2007
weiter
Robert Rauschenberg: Selected Works
28.04.2007 - 10.06.2007
weiter
Tim White - "Awakening"
10.03.2007 - 21.04.2007
weiter
Öffnungszeiten:
Di-Fr 10.00-19.00 Uhr
Sa 10.00-14.00 Uhr