© monet / www.fotolia.de
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung
IDEALversicherung

Galerie Mehdi Chouakri

Galerie Mehdi Chouakri Berlin Ausstellungen
Galerie Mehdi Chouakri Berlin Ausstellungen

Invalidenstr. 117 / Eingang Schlegelstr. 26
10115 Berlin
Tel.: 030 28 39 11 53
Homepage

Öffnungszeiten:

Di-Sa 11.00-18.00 UhrDi-Sa 11.00-18.00 Uhr

Ausstellungsarchiv

Gerwald Rockenschaub: Surf
24.06.2016 - 30.07.2016
weiter
Philippe Decrauzat: bright phase, dark phase
29.04.2016 - 11.06.2016
weiter
SALVO È VIVO – AN HOMAGE
10.03.2016 - 16.04.2016
weiter
François Curlet: Frozen Feng Shui
21.01.2016 - 27.02.2016
weiter
Charlotte Posenske / Saadane Afif / Gerold Miller / Gerwald Rockenschaub / Luca Trevisani
20.11.2015 - 15.01.2016
weiter
Hans-Peter Feldmann
16.09.2015 - 30.10.2015
weiter
NOTYETSEENINBERLIN
04.07.2015 - 31.07.2015
weiter
N. DASH
01.05.2015 - 27.06.2015
weiter
Mathieu Mercier: More Functions in the Options
07.03.2015 - 18.04.2015
weiter
John M. Armleder: It´s that time of the Year
22.11.2014 - 17.01.2015
weiter
Martin Disler: 1979
12.09.2014 - 01.11.2014
weiter
Attitudes: Now and here
03.07.2014 - 31.07.2014
weiter
Gerold Miller: Monoform
02.05.2014 - 21.06.2014
weiter
Isabell Heimerdinger: Island Sound Stream
15.03.2014 - 17.04.2014
weiter
Salvo è vivo
23.01.2014 - 08.03.2014
weiter
Gitte Schäfer: Die Wirklichkeit trägt ein Forellenkleid
14.11.2013 - 31.12.2013
weiter
Peter Roehr: Sept Notes Sur Le Travail de Peter Roehr
20.09.2013 - 02.11.2013
Der Mensch war noch nicht auf dem Mond, das Faxgerät noch nicht erfunden, und der Begriff »digital« noch ohne praktische Bedeutung: Die Rede ist von den 60er-Jahren, also der Zeit vor mehr als einem halben Jahrhundert. Aber der Geist jener Zeit, die so weit entfernt scheint, so historisch, war grundlegend für einige der wesentlichsten künstlerischen Haltungen und Konz... weiter
Charlotte Posenenske: Line and Space
06.06.2013 - 27.07.2013
weiter
Hans-Peter Feldmann
26.04.2013 - 01.06.2013
»Mich interessieren nicht die Brennpunkte des Lebens. Nur fünf Minuten des Tages sind interessant. Ich will den Rest zeigen, das normale Leben.« Hans-Peter Feldmann Hans-Peter Feldmanns Werk ist auf vielerlei Weise bestimmt vom alltäglichen Leben und der Intimität privater Momente. Eine Zusammenstellung von Fotos »aller Kleider einer Frau«, der sehr pers... weiter
Luca Trevisani
09.03.2013 - 20.04.2013
weiter
Julien Michel (1974-2012)
19.01.2013 - 02.03.2013
weiter
Philippe Decrauzat
24.11.2012 - 12.01.2013
weiter
Mathieu Mercier: Optische Enttäuschung
12.10.2012 - 17.11.2012
weiter
Sylvie Fleury
11.09.2012 - 06.10.2012
weiter
Galerie 1900-2000
29.06.2012 - 26.07.2012
weiter
John M. Armleder: Fungus Emulsion
27.04.2012 - 16.06.2012
weiter
Gerold Miller
03.03.2012 - 14.04.2012
weiter
Gerwald Rockenschaub: redial
14.01.2012 - 25.02.2012
weiter
Gitte Schäfer
29.10.2011 - 23.12.2011
weiter
Isabell Heimerdinger: The New World Joy Garden
25.06.2011 - 30.07.2011
Ein großer Garten im Stadtteil Pankow ist mit Rasen bewachsen und von Bäumen umgeben. Einige Gartenmöbel stehen herum, ein Mädchen und ihr jüngerer Bruder spielen unter einer Pergola aus den 70er Jahren. Die Mutter kommt aus dem Haus mit einem Tablett auf dem frisch gekochter Grüntee und Kuchen stehen. Der Vater ist eben nach New York abgeflogen und beobachtet uns nun durch das Flugzeugfenst... weiter
Gerwald Rockenschaub: Lady Linda
29.04.2011 - 18.06.2011
Es ist 12 Uhr mittags als es an der Tür klingelt. Gerwald Rockenschaub betritt die Galerie mit einer besonderen Leckerei: ein Schokoladenkuchen aus der Feinkost-Abteilung der Galerie Lafayette. Das ist sein Lieblingsort für Süßes in Berlin. Natürlich bekommt er gleich eine Tasse Kaffee von uns serviert. Diese Szene spielt sich nicht täglich ab, aber doch ziemlich oft. Gerwald plaudert mit de... weiter
Luca Trevisani: Interval Training
12.03.2011 - 23.04.2011
weiter
Au pied du mur
15.01.2011 - 05.03.2011
"Berlin Paris" - eine schöne Geschichte... Es war ein heißer Sommertag in Paris. An der Tür der Galerie 1900-2000 hing das Schild "En cas d'absence veuillez appeler le numéro...". Die Mobilnummer von David Fleiss habe ich notiert und ihn später aus Versailles mit dem Vorschlag angerufen: Hätten Sie Interesse, an einem Projekt "Berlin Paris" teilzunehmen? David sagte, er hätte grundsätzli... weiter
Claude Closky: Rarori
13.11.2010 - 22.12.2010
weiter
Absolute Beginnings
25.09.2010 - 30.10.2010
Galeristen besuchen regelmäßig Künstler in ihren Ateliers, vor allem die die sie vertreten. Anfang des Jahres schaute ich bei Gerold Miller in seiner Werkstatt in der Oranienstraße in Kreuzberg vorbei. Wir fingen an über die verschiedenen Aspekte seiner Arbeit zu sprechen, über Ausstellungsprojekte in Museen und Galerien, Katalogveröffentlichungen und Wettbewerbe. Nachdem wir uns eine Weile... weiter
The Striped Resentful Nudists From The End of The World, Part IV
26.06.2010 - 31.07.2010
weiter
Claude Closky u.a.: Le prix Marcel Duchamp
15.01.2010 - 17.04.2010
Le prix Marcel Duchamp: Saâdane Afif, Claude Closky, Mathieu Mercierweiter
Francis Picabia - Galerie 1900-2000
15.01.2010 - 13.02.2010
weiter
Vincent Szarek
14.11.2009 - 19.12.2009
Mehdi Chouakri präsentiert ab dem 14. November 2009 die dritte Einzelausstellung von Vincent Szarek in der Galerie. Bei Gold, Oil, Corn, so der Titel der Schau, zeigt der 1973 geborene, in Brooklyn lebende Künstler zwei Rauminstallationen. Im vorderen Teil der Ausstellung liegen fünf schwarz lackierte Quader in einer parallelen Reihe schräg auf dem Boden. Auch wenn sie an ge... weiter
Sylvie Fleury
19.09.2009 - 31.10.2009
Mehdi Chouakri freut sich, die neue Saison im September mit der siebten Einzelausstellung von Sylvie Fleury in der Galerie zu eröffnen. Neben neuen Arbeiten werden in der Schau auch Werke gezeigt, die kürzlich in Fleurys Retrospektive Paillettes et Dépendances ou la fascination du néant im MAMCO, Genf, zu sehen waren. Auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 3.000 m² präsentierte d... weiter
Andrea Bowers
20.06.2009 - 01.08.2009
weiter
Saadane Afif
01.05.2009 - 06.06.2009
weiter
Markus Sixay
14.03.2009 - 18.04.2009
weiter
Six Degrees of Separation
24.01.2009 - 07.03.2009
weiter
Berliner Luft
06.02.2009 - 14.02.2009
weiter
Marcel und David Fleiss : De Dada au Surrealisme
09.01.2009 - 17.01.2009
Bei "De Dada au Surréalisme" zeigen Marcel und David Fleiss etwa sechzig Werke von Vertretern dieser beiden Avantgarde-Strömungen. Die Präsentation findet im Rahmen von "Berlin – Paris" statt, ein Projekt der französischen Botschaft, an dem sich insgesamt fünfundzwanzig Galerien aus beiden Kunstmetropolen beteiligen.weiter
Rob Scholte
29.10.2008 - 19.12.2008
BIOGRAPHIE / BIORGRAPHY Geboren/ born 1958 in Amsterdam STUDIUM / EDUCATION 1977/82 Study at Rietveld Academy, Amsterdam PREISE / AWARDS 1986 Prize for Painting of the City of Amsterdam LEHRTÄTIGKEIT / TEACHING POSITIONS 1987 Lectures at Rijksacademie, Amsterdam and Universität/Gesammthochschule Kassel since 1988 Lectures on/off at Rietveld Academy and Sandberg Institute in Ams... weiter
Gitte Schäfer: Sich blind dem Wal anvertrauen
05.09.2008 - 18.10.2008
Die Galerie Mehdi Chouakri freut sich, mit der fünften Einzelausstellung von Gitte Schäfer die Saison 2008/09 einzuläuten. Bei „Sich blind dem Wal anvertauen“ bespielt Schäfer mit einer Reihe neuer Arbeiten die beiden Haupträume der Galerie. Unter dem gleichen, allerdings französischen Titel zeigt die Künstlerin parallel in der Pariser Galerie Chez Valentin außerdem weitere Werke, die m... weiter
Gerold Miller: "Style"
28.06.2008 - 02.08.2008
weiter
Mathieu Mercier / Luca Trevisani
02.05.2008 - 14.06.2008
weiter
Charlotte Posenenske - WERKE UNTER FREIEM HIMMEL
02.05.2008 - 17.05.2008
weiter
Lori Hersberger - "Phantom Studien"
01.03.2008 - 12.04.2008
weiter
John Armleder [Hors Concours]
19.01.2008 - 23.02.2008
weiter
PAPERWEIGHT
19.01.2008 - 23.02.2008
weiter
Charlotte Posenenske
03.11.2007 - 15.12.2007
weiter
Gerwald Rockenschaub/White Flag
08.09.2007 - 20.10.2007
Die siebte Einzelausstellung von Gerwald Rockenschaub bei Mehdi Chouakri präsentiert zwei Themen: eine raumbeherschende Installation und – zum ersten Mal überhaupt – ein Kabinett mit mehr als 30 Handzeichnungen. Im vorderen Galerieraum sieht sich der Besucher einem riesigen, ca. 12 Meter breiten „Vorhang“ gegenüber. Von der Decke bis zum Boden und die gesamte Länge des Raumes einnehmend, ... weiter