© monet / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Galerie in der Brotfabrik

Stadtplan
Caligariplatz 1
13086 Berlin
Tel.: 030 471 40 01
Homepage

Ausstellungsarchiv

Eine Nacht in Bogota
03.09.2015 - 18.10.2015
weiter
Mein erstes gutes Foto
03.07.2015 - 16.08.2015
"Im Kunstunterricht meiner Schule hatte ich eine einzige Stunde in der Dunkelkammer verbracht. Ich erinnere mich noch, wie der Lehrer mich hetzte, das Fotopapier schnell von Schale zu Schale zu lupfen. Als ich plötzlich einen Vergrößerer zur Verfügung hatte, war ich mir sicher, den ganzen Dunkelkammerprozess zu beherrschen. Ich kaufte mir Schalen, Chemie und gleich zwe... weiter
Joachim Froese: Tell him it is all a transition
17.10.2014 - 30.11.2014
Joachim Froese‘s fotografische Rauminstallation: „Tell him it is all a transition“ „Tief ist der Brunnen der Vergangenheit. Sollte man ihn nicht unergründlich nennen?“ (Thomas Mann) Fast jede Familie besitzt Hinterlassenschaften von Angehörigen in Form von Briefen, Feldpostkarten oder Fotografien aus den beiden Weltkriegen. Über ihre historische ... weiter
Machtlos
05.09.2014 - 12.10.2014
Macht ist ein kostbares Gut in demokratischen Systemen. Sie wird mit Vorsicht verteilt und mit Argwohn kontrolliert. Eine demokratische Gesellschaft lebt von der Anteilnahme der Menschen, denn: „Alle Macht geht vom Volke aus“. Und dennoch: Das Volk und der einzelne Bürger kann sich schnell machtlos fühlen. Machtlosigkeit fordert heraus. Menschen können daran verzwei... weiter
Jochen Jacoby: Allegorische Versuchsreihe auf Festkörpern
19.07.2013 - 20.08.2013
Die Ausstellung ,,Allegorische Versuchsreihe auf Festkörpern” zeigt fotografische Satellitenbildmontagen von Jochen Jacoby. Der Berliner, der sich nicht als Künstler versteht, ist gelernter Kartograph und will mit seinen Bildmontagen planetarischer Oberflächen Interpretationsansätze finden, die eine absolute „Verwissenschaftlichung“ minimieren, aber nicht b... weiter
Robert Paris: Entschwundene Stadt, Berlin 1980-1989
24.05.2013 - 30.06.2013
In den 1980er-Jahren zieht der Fotograf Robert Paris durch die fortschreitend verfallenen Straßen Ostberlins. Mittlerweile belebte Plätze wie der Potsdamer Platz waren verwaist und öde. Die Ecke Fehrbelliner Straße und Schönhauser Allee wird geschleift, ringsum bröckeln die Fassaden. Bahnhöfe sind menschenleer, Fenster blind, Türen vernagelt. Der Fotogr... weiter
Katrin Peters: schmulen erwünscht
19.04.2013 - 21.05.2013
Die BrotfabrikGalerie zeigt mit der Ausstellung „schmulen erwünscht“ eine Werkschau der Berliner Malerin und Grafikerin Katrin Peters, die wesentliche Aspekte ihres Schaffens beleuchtet. Den Schwerpunkt der Ausstellung bildet der neue graphische Zyklus „schmulen erwünscht“, der als selbstgebundene Künstlerkassette mit 23 Radierungen präsentiert wird. ... weiter
Amin El Dib: Sekunde durch Hirn
23.11.2012 - 31.12.2012
Es hatte ein Mann einen Esel, der schon lange Jahre die Säcke unverdrossen zur Mühle getragen hatte. Da hatten alle Sorgen ein Ende, uns sie lebten in lauter Freude zusammen. Und drei Töchter hat der Bauer gehabt. Zwei Burschen auf Wanderschaft trafen an einer Wegbiegung auf Gott und den Teufel, die sie beide um ein Almosen baten. Ob er nach dieser Zeit noch wieder stahl, kann ic... weiter
50 Jahre Mail Art
17.07.2012 - 02.09.2012
Im Jahr 1962, als Fluxus auf dem Festum Fluxorum in Wiesbaden (siehe die aktuelle Ausstellung Die Irren sind los in der Akademie der Künste Berlin) mit Getöse begann, in die Kunstgeschichte einzugehen, gründete Ray Johnson die New York Correspondence School of Art. Mail Activities waren für ihn und andere Fluxus-Künstler sehr wichtig. Robert Watts schuf die ersten Künstlermarkenbögen, Ben ... weiter
Keine Promis: Fotografien des Seminars "Erzählende Fotografie" an der Ostkreuzschule
10.12.2011 - 15.01.2012
Wie nähert man sich einem Viertel, einem Fluss, einem Gesicht, einem Schicksal und welche Geschichten entstehen daraus? Welche Haltung nimmt der Fotografierende ein? Wie viel Nähe und Distanz brauchen Geschichten? Auf die Suche nach Antworten haben sich 13 Fotografen/-innen unter Anleitung von Rudi Meisel begeben. Die einen haben ihr Thema direkt vor der Haustür gefunden, die anderen auf Reise... weiter
Fred Hüning: persönlich
22.10.2011 - 04.12.2011
Unter dem beziehungsreichen Titel persönlich stellt der Berliner Fotokünstler Fred Hüning einen fotografischen Bilderzyklus vor, der das Intime und das Schöne in radikaler Weise beschwört. Hüning rückt seine private Ikonografie, die eigene Familiengeschichte in den Mittelpunkt, seine Freundin und seinen heranwachsenden Sohn, in einer Art intimer Expedition als assoziative Bildcollage. Dabei... weiter
Andreas Fahr: Zeitblicke
02.09.2011 - 16.10.2011
Nach den Ausstellungen von Peter Woelck (2007) und Ulrich Burchert (2010) präsentiert die BrotfabrikGale­rie in der dritten Ausstellung mit dem Titel »Zeitblicke« einen repräsentativen Einblick in das Werk des Berliner Foto­grafen Andreas Fahr - ein fotografischer Rückblick in die Zeit der DDR und ein aktueller Einblick in das jetzige Deutsch­land. Fahr gelingen präzise Alltagsbilder, Sc... weiter
Gina Lopez: Spielend, spielend entdecke ich das Kind in mir
24.06.2011 - 07.08.2011
Gina Lopez’ fotografische Bilder sind Zeugnisse träumerischer Einfühlung in die kindliche Existenz. Sie legen verschüttete Möglichkeiten des inneren Kindes frei, die in ihrer verletzlichen Schönheit und Deformiertheit anrühren und den Betrachter selbst in seine Kindheit verführen. Der Thematik Individuum und sein Inneres widmet die aus Kolumbien stammende Gina Lopez ihre gesamte fotografis... weiter
Katharina Heinrich
07.05.2011 - 20.07.2011
weiter
Grzegorz Narloch
28.01.2011 - 27.02.2011
Grzegorz Narlochs Bilder strahlen Kühle, Ruhe, Tristesse und trotz ästhetischer Klarheit etwas Mysteriöses aus. Der polnische Fotokünstler beschäftigt sich in seinen Arbeiten intensiv mit Orten, in die er einkehrt und deren verborgene Geschichten er auslotet. Bei seinen Ortserkundungen mit der Kamera entstehen malerisch anmutende, großformatige Farbfotografien, die erst in der Reihung der Se... weiter
Paul Hynes Allen/ Paul Lipscombe
10.12.2010 - 15.01.2011
weiter
Tim Kubach: Paradiesien
29.10.2010 - 05.12.2010
In seiner erstmals in Berlin gezeigten Fotoserie „Paradisien“ beschäftigt sich Tim Kubach mit den Natur-Surrogaten unserer großstädtischen Freizeitgesellschaft. Diese künstlichen Paradiese wie Vergnügungsbäder, Shoppingmalls, Sport- und Erlebnisräume, Freizeit- und Vergnügungsparks, Tiergärten, Freigehege und Indoor-Skianlagen fotografiert Kubach mit all ihrer Künstlichkeit, suggeriert... weiter
Gemeine Orte - Fotografien des Seminars WS 3 der Ostkreuzschule
16.10.2010 - 24.10.2010
„Gemeine Orte“ ­– so unterschiedlich wie die 11 Werkserien dieser Ausstellung, so unterschiedlich kann der Begriff verstanden werden. Es wird das Resultat eines Jahresseminars der Ostkreuzschule – Schule für Fotografie unter Leitung von Rudi Meisel aus dem Jahr 2009 gezeigt. Entstanden ist ein Querschnitt von Blicken auf Deutschlands Mitte und den Norden, auf Provinz und Großstadt. Alle... weiter
Maud Piquion: Memory Traces
16.04.2010 - 22.05.2010
Zeitgenössische Kunst aus Finnland Contemporary Art and Performing Arts from Finland www.memorytraces.com www.finnland-institut.de/memorytraces in Kooperation mit der Botschaft von Finnland, dem Finnland-Institut in Deutschland, FRAME Finnish Fund for Art Exchange, Maud Piquion & Partner, Kuma Galerie und dem Unterrichtsministerium Finnlandsweiter
Sylvie Hauptvogel: Einkehr
15.01.2010 - 21.02.2010
Sylvie Hauptvogels Bilder strahlen Geborgenheit, Ruhe, Tristesse und eine leicht angekratzte Schönheit aus. Die Künstlerin beschäftigt sich intensiv mit Orten, in die sie einkehrt und deren verborgene Geschichten sie auslotet. Bei diesen Ortserkundungen mit der Kamera entstehen malerisch anmutende Farbfotografien mit etwas Körnung und zarten Farbverschiebungen. Dabei geht es der Künstlerin ni... weiter
Beate Nelken: Spitze 2010- Den Sieger erkennt man am Start
04.12.2009 - 10.01.2010
weiter
Die May show
23.10.2009 - 30.11.2009
weiter
Udo Wid: Essenzia.: Synergie-der-Disziplinen-Projekt
04.09.2009 - 18.10.2009
weiter
Christoph Meyer: Auf dem Wege nach Guarda
03.07.2009 - 30.07.2009
Bei "Auf dem Weg nach Guarda" handelt sich um eine Serie von achtzig Farbfotografien, die das kunsthistorisch traditionell besetzte Thema der Landschaft am Beispiel der grandiosen Umgebung des Unterengadin verarbeitet. Das Staunen vor der Natur, vor ihren spektakulären Erscheinungsbildern holt Christoph Meyer mit seiner jüngsten Serie wieder ein Stück in die Fotografie zurück. Seine fotografis... weiter
Daniela Risch: Das Mädchen geht leise
15.05.2009 - 28.06.2009
Auf dem Hof steht eine alte Frau und hält eine Wanduhr in der Hand. Ich gehe zu ihr und frage: Wie spät ist es? Schauen Sie doch hin. Ich schaue hin und sehe, die Uhr hat keine Zeiger. Sie hat keine Zeiger, sage ich. Es ist dreiviertel drei. Gibt es etwas auf Erden, was Bedeutung hätte und sogar den Gang der Ereignisse nicht nur auf Erden, auch in anderen Welten ändern könnte?, fragte ich me... weiter
Against Egocentricity. Young Madrid Artists
20.03.2009 - 30.04.2009
Eine Ausstellung mit den Künstlern Blanca Gozalo Gomila, Javier Fresneda und Patricia Sandonis. Kunst-Workshop: 20.03.-23.03.2009weiter
Udo Wid: Synergie der Disziplinen Projekt
06.02.2009 - 15.03.2009
weiter
Roman Fehr: Kippenkino - Some Architectural Memories (Fotografie und Zeichnung)
19.12.2008 - 31.01.2009
Die digitalen Farbfotografien des österreichischen Künstlers Roman Fehr gaukeln keine Scheu vor der Leere vor. Sie werden von einer Leere beherrscht, die in einprägsamer Weise nicht präzise registriert was die Wirklichkeit ist. Es sind ästhetische Konstrukte, die nichts dokumentieren wollen. Ein seltsames Licht beleuchtet Fehrs Szenerien. Klar kalkuliert scheinen sie im Sinne rationaler Welts... weiter
Jörg Fahlenkamp / Heini Nukari: Insight out - Hear To See
07.11.2008 - 16.12.2008
Während ihres letzten Japanaufenthaltes entstand bei der darstellenden Künstlerin Heini Nukari und dem Fotografen Jörg Fahlenkamp die Idee zu einem gemeinsamen Projekt. Die Kontraste der japanischen Kultur regten die Beiden aus Finnland und Deutschland stammenden Künstler zu einem audio- visuellem Konzept an, das sich mit den starken Kontrasten der japanischen Kultur auseinander setzt. Der Sti... weiter
Editionen der BrotfabrikGalerie 2004 - 2008: Autumn Sale
03.10.2008 - 02.11.2008
Die BrotfabrikGalerie gibt einen frischen Überblick über die bisher entstandenen BrotfabrikGalerie-Editionen von 2004-2008 - sehr verschieden von Stil, Technik und Sujet - und von den Künstlern exklusiv und zu einem außerordentlich fairen Preis konzipiert und gestaltet. Mit jedem einzelnen Blatt der limitierten und handnummerierten Künstlereditionen hat man die Gelegenheit zu individueller Au... weiter
Miroslav Tichý u.a.: Bohemian Rhapsody
21.08.2008 - 30.09.2008
Bohemian Rhapsody zeigt ausgewählte Bilder der tschechoslowakischen und ostdeutschen Fotografie vom Ende der weltweiten Hoffnung rund um die Ereignisse und Auswirkungen des „Prager Frühlings“. In der Gegenüberstellung wird ein facettenreiches Bild künstlerischer Reaktionen sichtbar, die sich als individuelle Überlebensstrategien bis Ende der siebziger Jahre mit subversiver Kraft entfalteten... weiter
Susanne Weber: PERFECT LITTLE WORLD
13.06.2008 - 10.08.2008
weiter
Architektonische Intervention/Dachboden: Anna Borgman/Charlotte Boesen: HAUSARBEIT
25.04.2008 - 15.06.2008
weiter
Betina Kuntzsch: SCHWARZ WEISS FILM
27.04.2008 - 08.06.2008
Die multimedial arbeitende Künstlerin Betina Kuntzsch setzt sich in ihrem Werkkomplex SCHWARZ WEISS FILM mit dem Stummfilm als technischem Medium des Geschichtenerzählens auseinander und untersucht in experimenteller Weise dessen materielle Realität und dessen kreatives Potenzial in Hinblick auf unsere digitale Gegenwart. Ausgangspunkt bilden Fragmente alter Nitrofilme, die verschiedenen analog... weiter
PAUL HYNES-ALLEN: CIGARETTES AND SUNFLOWERS
10.04.2008 - 20.04.2008
Der in Berlin lebende Londoner Fotokünstler Paul Hynes-Allen reflektiert in fein beobachteten Momentaufnahmen und mit ausgewogener Kompositorik Menschen in urbaner Szenerie im beständigen Fluss des Alltags: Gewöhnliche Passanten mit dem Stigma des in der Großstadt Verlorenen und nicht selten dem des Verlierers. Seine aktuelle Serie CIGARETTES AND SUNFLOWERS dokumentiert mit unprätentiösem Bl... weiter
Xavier Ribes: Scenes Murales
31.05.2007 - 17.07.2007
weiter
Stefan Heyne: Echolot
12.04.2007 - 26.05.2007
weiter
Wortgalerie Matthias Biermann
08.03.2007 - 07.04.2007
Die Ausstellung “Wortgalerie Matthias Biermann“ zeigt eine fotografische Dokumentation der 2004 gegründeten, fiktiven Kunstgalerie gleichen Namens. Der Künstler und Galerist Matthias Biermann untersucht in seinen Ausstellungen das Verhältnis von Wörtern und Gegenständen. Wörter und Gegenstände bekommen andere Bedeutungsräume. Festgefahrene Vorstellungen von Wörtern und Dingen werden ge... weiter
Öffnungszeiten:
tägl. 16.00-21.00 Uhr