© monet / www.fotolia.de
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Galerie argus fotokunst

Stadtplan
Marienstr. 26
10117 Berlin
Tel.: 030 283 59 01
Homepage

Ken Heyman: POP ART - U.S.A

13.09.2014 - 22.11.2014
 

1930 in New York geboren, begann sich Ken Heyman schon während seiner High School Zeit für Fotografie zu interessieren. Bereits während seiner Studien am Columbia College wurden seine Fotos im LIFE Magazine veröffentlicht. Sein Interesse an sozialen Themen der globalen Welt wurde durch seine Professorin, die Etnologin Margaret Mead geweckt. Durch spätere gemeinsame Reisen, die Heyman fotografisch begleitete sind mehrere Bücher entstanden, wie z. B. "Family" (1965) und "World Enough" (1976).
Für das Ausstellungs- und Buchprojekt "The World's Family" (1983) fotografierte Ken Heyman in über 60 Ländern. Seine Bilder erschienen in vielen internationalen Magazinen.
Für das PopArt Buchprojekt über die damals noch junge PopArt Bewegung in New York begleitete er Andy Warhol, Claes Oldenburg, James Rosenquist, Tom Wesselmann und Roy Lichtenstein auf ihrem Weg in die Galerien und Museen der Welt. Seine Fotografien sind ein wichtiges Dokument für den Aufbruch in der amerikanischen Kunst der frühen 1960ger Jahre.

Öffnungszeiten:
Do-Sa 14.00-18.00 Uhr