© monet / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

F37

Stadtplan
Fasanenstraße 37
10719 Berlin
Tel.: 030 88 929 203
Homepage

Ausstellungsarchiv

Nils Peters
18.08.2016 - 01.10.2016
Der Künstler aus dem Hamburger Raum beschäftigt sich mit Begriffen, die unseren Alltag lenken und uns Struktur geben sollen. Begriffe wie die Einhaltung von Ordnung, dem Erreichen von Perfektion, den Wunsch nach Reinheit. Für Nils Peters sind diese Benennungen jedoch absurd und nicht definierbar. Dennoch versucht die Gesellschaft, sich mit Hilfe solcher Bezeichnungen zu strukturi... weiter
Fotografien von Michael Köster
12.05.2016 - 25.06.2016
Viel Zeit für die ästhetische Komposition seiner Bilder nimmt sich der gebürtige Berliner Fotograf Michael Köster, der sich mit seinen Bildern vor der Schönheit der urbanen Architektur in unseren Städten verbeugen möchte. Er ermöglicht es dem Betrachter einen ungewöhnlichen Blick auf die Alltagsarchitektur unserer Großstädte zu werfen ... weiter
Marcus Ewers - Kai Ludwig - Ralf Täuber
24.03.2016 - 07.05.2016
Die S/W Fotografien von Marcus Ewers behandeln das Thema "Smoke", einem seiner Lieblingsthemen, welchem er sich bereits seit vielen Jahren widmet und stetig weiter führt. Zudem präsentiert der Fotograf auch Arbeiten aus seinem Zyklus "Industrieromantik". Vieles der vergangenen Zeit strahlt für ihn mehr Reiz aus als das Heutige. Deshalb entstanden die gezeigten... weiter
Out of time
23.10.2015 - 28.11.2015
Ralph Gräf erzählt mit seinen Bildern gerne eine – manchmal auch inszenierte – Geschichte und versucht beim Betrachter Emotionen zu wecken, die ihn am Bild festhalten und dafür sorgen, dass das Bild im Kopf bleibt. Dies wird in seiner Serie "Auf Reisen" um einen nostalgisch anmutenden Reisenden deutlich, der sich an bemerkenswerten Orten und teils skurrilen ... weiter
Tobias Stutz: Placements
04.09.2015 - 17.10.2015
Ausgangspunkt der Malerei von Tobias Stutz (Jahrgang 1983 - Studium der Freien Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, u.a. bei Prof. R. Fleck) sind Fotografien von leeren Räumen. Nach diesen Fotos malt er dann in radikal abstrahierender Weise und bezieht sich dabei auf den Konstruktivismus und die Farbfeldmalerei. Ihn interessieren das Licht, die Farbe, die Fl&... weiter
Colours
17.07.2015 - 29.08.2015
Wir zeigen Bilder von Dinah Busse, die einen faszinierenden Blick in eine Welt eröffnen, die im Zustand des ersten Schöpfungstages zu verharren scheint - ungeschieden noch Licht, Wasser, Land und Luft. Pastoser Farbauftrag und filigrane Silhouetten erzeugen eine Spannung, die die Metamorphosen der Materie, das Wandelbare und Unfertige dieser eisigen Topographien anschaulich macht. - W... weiter
Jürg Burth
05.06.2015 - 11.07.2015
"Zwei meiner Leidenschaften sind Musik und Stille. Durch die Musik fließen, tanzen. Tänzer sein, choreographieren, Gefühle in Bewegung umsetzen. In der Stille ruhen. Zeichnen, Malen. Empfindungen festhalten mit Formen, Flächen und Farben. Als Choreograph und Regisseur brauche ich die Bühne. Als Maler möchte ich durch die Bilder etwas erleben, das Neug... weiter
Rückschau 2014 - Ausblick 2015
04.12.2014 - 31.01.2015
In unserer Gruppenausstellung zum Jahresende wollen wir gemeinsam mit unseren Künstlern und Freunden auf das Jahr 2014 zurückschauen und Ihnen einen Ausblick auf das Jahr 2015 ermöglichen. In allen Räumen – Galerie, Bar und Lounge – werden je Künstler mehrere Arbeiten präsentiert. weiter
Ute Manoloudakis: inspirative Blicke
16.10.2014 - 29.11.2014
weiter
Ali Görmez
10.09.2014 - 11.10.2014
Ali Görmez *15.06.1980 in Bielefeld Als Sohn türkischer Migranten wuchs Ali Görmez in Bünde bei Bielefeld auf. Der zeitgenössische Pop Artist Ali Görmez verwendet knallige Farben für seine phantastischen Charaktere. Seine Bilder sprühen vor Energie. Alis Kunst ist auf verschiedenen Untergründen zu finden – Papier, Lein, Acryl als auch Ple... weiter
Tom Drake Bennett: Politische Landschaften
20.05.2014 - 28.06.2014
Als Künstler ist Tom Drake Bennett still, fast schon verschlossen zu nennen: Aussagen über sich selbst, seine Arbeitsweise, seine Konzepte sind seine Sache nicht. Vorgaben für den Diskurs über sein Werk möchte er nicht machen. Sein Feld ist die Malerei, nicht die Sprache. Drake Bennett vertritt seinen Anspruch auf verbale Reserviertheit und das Recht auf Konzentration a... weiter
Mariuska: Pleasure
09.04.2014 - 03.05.2014
weiter
Peter Witucki
05.03.2014 - 05.04.2014
weiter
Michael Dyne Mieth
29.01.2014 - 01.03.2014
Michael Dyne Mieth bringt seine Arbeiten virtuos mit Acrylfarbe auf Leinwand. Um seine Berliner Stadtlandschaften in Szene zu setzen, kennzeichnet er mit Schwarz- und Weißkontrasten sein künstlerisches Schaffen. Er zeigt seine Sicht auf die bewegte Hauptstadt Berlins - beispielsweise mit Bildern vom Brandenburger Tor, der Münzstraße, oder dem Berliner Dom. Darunter auch Po... weiter
different times
04.12.2013 - 31.01.2014
Persönliche Erlebnisse und Erfahrungen haben unmittelbar Eingang in die Ausstellung der Künstler gefunden. Die Ausstellung „different times“ stellt eine Malerin und eine Fotografin vor, die ihre Erinnerungen als künstlerisches Mittel einsetzten. Brigitte Eulgem verzichtet bei ihrer Malerei auf Überflüssiges, es geht ihr nicht um Ereignisbilder, vielmehr be... weiter
Roger Fritz
13.09.2013 - 16.10.2013
Der Fotograf, Filmemacher und Schauspieler Roger Fritz, geboren 1936 in Mannheim, versucht sich zunächst als Bäcker, als Kellner und beginnt eine Ausbildung zum Großhandelskaufmann. Inspiriert von der Begegnung mit dem Fotografen Herbert List lebt er dann aber seinen Traum von Reisen und der Fotografie. Nach ersten Veröffentlichungen in der amerikanischen Zeitschrift Life e... weiter
Sebastian Bolesch: Die dünne Haut der Zivilisation
18.02.2012 - 09.03.2012
Ab dem 18. Februar 2012 präsentiert die Galerie fasanen37 die Sonderausstellung "Die dünne Haut der Zivilisation" des Fotografen Sebastian Bolesch. Der Fotograf hat in den letzten Jahren unzählige Reisen in viele Krisengebiete unternommen: Seine Reportagen in der Ausstellung umfassten die humanitäre Situation von Kurden im Nordirak, die Hungerkatastrophe in Sudan, Kindersoldaten in Sierra L... weiter
Antje Hain
14.01.2012 - 16.02.2012
"Kunst schaut man nicht an, man lebt mit ihr", sagte schon Renoir. Auf spannende Art und Weise präsentiert Antje Hain nun ihre vielfältigen Arbeiten in der Galerie fasanen37. In ihren Bildern setzt sie die Kunst und die Natur so zusammen, dass es ein Teil der anderen wird, sie umarmt, verdichtet, konterkariert. Will man in den sehr unterschiedlichen und ebenso ungewöhnlichen Arbeiten, die unt... weiter
Thomas Dilge: New York meets Berlin
02.12.2011 - 14.01.2012
Die Straße als Galerie ist ein globales Phänomen. Dazu könnte man sagen, dass Dilge Chronist der Streetart in New York ist, da die meisten Häuser neuen Appartementhäusern weichen mussten. Thomas Dilge dokumentiert in seinen Fotografien die expressiven Arbeiten einer alten und neuen New Yorker Jugendkultur, die ihr künstlerisches "Statement" in den Straßen an den Wänden und Mauern ihrer St... weiter
Tom Lemke
15.10.2011 - 10.11.2011
Dem Phänomen Tom Lemke lassen sich immer wieder neue Seiten abgewinnen. In der Galerie fasanen37 beschäftigt sich die Ausstellung mit fotografischen Portraits seiner Zeit. Dabei versucht der Fotokünstler Tom Lemke anhand seines fotografischen Blicks seiner Zeitgenossen auf die Spur zu kommen. Neben neuen Portraits aus seiner bekannten Reihe "the black portraits" werden auch die neusten abstrakt... weiter
Du und ich - Art Show
27.09.2011 - 11.10.2011
Ali Eckerts Bilder sind die eines Getriebenen. Seine Plattform ist ein Film-Set. Initiiert von einem verborgenen Handlungsstrang. Eckert, zugleich Filmregisseur, ist Spezialist der inszenierten Fotografie. Seine Bildsprache ist durchsetzt mit Codes, abwechselnd parodistisch und bissig. Die abgebildeten Personen in Eckerts großformatigen Hochglanzfotos sind keine Models sondern inszenierte Charak... weiter
Menschenskinder - Wunder bei Walz
01.09.2011 - 24.09.2011
In der Ausstellung geht es um Grundbedingungen des Daseins und Vergehens in unserer Hochkultur und insofern um die "experimentelle Poesie des Dazugehörens", wie es die indische Kuratorin und Theoretikerin Nancy Adajanina kürzlich ausgedrückt hat. So tanzt Papst Benedikt XVI, der den Berlinern am 22.9.2011 im Olympiastadion die Messe lesen wird, in seiner von Feng Lu angenommenen Gestalt als da... weiter
Life and Identity
05.07.2011 - 29.07.2011
weiter
Ivan Toscanelli: Tokio-Berlin
10.05.2011 - 31.05.2011
Ivan Toscanelli zeigt Bilder mit zwei Seiten. Aufwendige Landschaftsmotive stehen neben streng durchkomponierten Shibari-Portraits. Natur trifft auf Kultur, Sakrales auf Urbanes und letztlich das Gefesselte auf das Entfesselte. Er zeigt Motive, die so gegensätzlich sind, wie die zwei Gehirnhälften. Jedes Bild könnte für sich stehen, doch die Konfrontation der beiden Arbeiten eröffnet eine w... weiter
Ivan Toscanelli: 144 Stunden Ausstellung
22.04.2011 - 27.04.2011
Ivan Toscanelli zeigt Bilder mit zwei Seiten - Fraktale Tableaus wider den abendländischen Zwang zur Eindeutigkeit. Vergleichsweise unaufwendige Landschaftsmotive stehen neben streng durchkomponierten Shibari-Portraits. Natur trifft auf Kultur, Sakrales auf Profanes und letztlich das Gefesselte auf das Entfesselte. Mit diesem Thema verweist Toscanelli zweifellos auch auf das Medium selbst - auf d... weiter
Ali Eckert: "THE GOOD, THE BAD & THE BEAUTY"
09.02.2011 - 23.03.2011
Ali Eckerts Bilder sind die eines Getriebenen. Seine Plattform ist ein Film-Set. Initiiert von einem verborgenen Handlungsstrang. Eckert, zugleich Filmregisseur, ist Spezialist der inszenierten Fotografie. Seine Bildsprache ist durchsetzt mit Codes, abwechselnd parodistisch und bissig. Die abgebildeten Personen in Eckerts großformatigen Hochglanzfotos sind keine Models sondern inszenierte Charak... weiter
Öffnungszeiten:
Di-Sa 12.00-18.00 Uhr