Theater Magdeburg, Foto: Angelina Drews
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung
IDEALversicherung

Theater Magdeburg

Foto: HL Böhme
Foto: HL Böhme
Elbes Quellgeist, Foto: Andreas Lander
Elbes Quellgeist, Foto: Andreas Lander

Universitätsplatz 9
39104 Magdeburg
Tel.: 03 91 5 40 65 00
Homepage

Spielplan

Emil und die Detektive

Erich Kästner
Schauspielhaus
<p style="text-align: justify;">
	Emil Tischbein, Pony Hütchen, Gustav mit der Hupe und viele andere freche und mutige Gören aus Erich Kästners Kinderbuchklassiker von 1929 stellen sich unter der »Parole Emil!« in einem lustvollen und spannenden Großstadtabenteuer dem Kampf um die Gerechtigkeit. Sie alle wollen den unheimlichen Herrn Grundeis stellen und des Diebstahls überführen. Nachdem die Aufgaben verteilt, die Telefonzentrale eingerichtet und die Kinder mit geschmierten Broten und Kleingeld ausgestattet sind, beginnt die Verfolgungsjagd durch Berlin. Aber Vorsicht! Der Widersacher ist ein ausgewachsener Ganove.</p>

Emil Tischbein, Pony Hütchen, Gustav mit der Hupe und viele andere freche und mutige Gören aus Erich Kästners Kinderbuchklassiker von 1929 stellen sich unter der »Parole Emil!« in einem lustvollen und spannenden Großstadtabenteuer dem Kampf um die Gerechtigkeit. Sie alle wollen den unheimlichen Herrn Grundeis stellen und des Diebstahls überführen. Nachdem die Aufgaben verteilt, die Telefonzentrale eingerichtet und die Kinder mit geschmierten Broten und Kleingeld ausgestattet sind, beginnt die Verfolgungsjagd durch Berlin. Aber Vorsicht! Der Widersacher ist ein ausgewachsener Ganove.

Video anzeigen
Inhalt


Emil Tischbein, Pony Hütchen, Gustav mit der Hupe und viele andere freche und mutige Gören aus Erich Kästners Kinderbuchklassiker von 1929 stellen sich unter der »Parole Emil!« in einem lustvollen und spannenden Großstadtabenteuer dem Kampf um die Gerechtigkeit. Sie alle wollen den unheimlichen Herrn Grundeis stellen und des Diebstahls überführen. Nachdem die Aufgaben verteilt, die Telefonzentrale eingerichtet und die Kinder mit geschmierten Broten und Kleingeld ausgestattet sind, beginnt die Verfolgungsjagd durch Berlin. Aber Vorsicht! Der Widersacher ist ein ausgewachsener Ganove.


Besetzung
Für die Bühne bearbeitet von Robert Koall und Götz Loepelmann
Ab 8 Jahren

Regie Robin Telfer
Bühne/Kostüme Steven Koop
Dramaturgie Oliver Lisewski

Emil Tischbein: Ralph Opferkuch
Frau Tischbein, Emils Mutter, Kellnerin, Straßenmusikerin, Kassiererin: Susi Wirth
Pony Hütchen, Emils Berliner Kusine, Frau Wirth: Sonka Vogt
Gepäckträger, Großmutter, Polizist, Krummbiegel: Raphael Gehrmann
Bahnhofsvorsteher, Gustav mit der Hupe: Konstantin Lindhorst
Frau im Abteil, Sekretärin, Die Professorin: Jenny Langner
Mann im Abteil, Dienstag, Page: Philipp Quest
Gepäckträger, Blinder Mann, Mittenzwey, Reporter: Alexander von Säbel
Wachtmeister Jeschke, Blumenverkäufer, Kommissar: Lurje Peter Wittig
Herr Grundeis: Oliver Chomik
Passanten: Martina Behnisch, Georgina von der Gablentz, Jennifer Schmidtke, Polina Voropajeva