Theater an der Parkaue, Foto: Gerd Engelsmann
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung
IDEALversicherung

Theater an der Parkaue

Foto: Gerd Engelsmann
Foto: Gerd Engelsmann

Parkaue 29
10367 Berlin
Tel.: 030 55 77 52 0
Homepage

Spielplan

Star

Salah Naoura
Theater an der Parkaue
<p style="text-align: justify;">
	Kurz vor seinem dreizehnten Geburtstag erlebt Marko etwas Unglaubliches: Er wird zum Star! Alle wollen ihn sehen, den Jungen, der hellsehen kann. Fast glaubt er selbst an sein neues Talent. Zeitungsreporter drängen nach einem Interview, Fotografen nach Bildern, Filmproduzenten nach den Rechten an seiner Story. Von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr wie vorher: Marko lässt sich von einem Chauffeur in einer schwarzen Limousine durch ganz Berlin fahren, sein bester Freund Greg managt ihn, Mitschüler prügeln sich auf dem Pausenhof um seine Nähe. Elena sitzt in der Klasse endlich neben ihm und auf einmal rufen ihn Männer an, die sich als sein Vater ausgeben. Vom Höhenflug angestachelt und überwältigt, immer darauf bedacht, der Beliebteste zu sein, verliert er den Boden unter den Füßen. Er spioniert hinter Elena her, verletzt seinen Freund Greg zutiefst und ist plötzlich ein Außenseiter, von dem sich alle abwenden. Auf einmal wird Marko klar: Er braucht Zeit und Hilfe, um sich neu zu orientieren.<br />
	Salah Naoura, geboren 1964, ist mehrfach ausgezeichneter Autor und Übersetzer zahlreicher Kinder-, Jugend- und Sachbücher. Sein Kinderroman "Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums" wurde 2011 mit dem Peter-Härtling-Preis und dem Jahres-LUCHS von DIE ZEIT und Radio Bremen prämiert.<br />
	Sylvia Sobottka, Jahrgang 1983, studierte Sozialwissenschaften in Bochum, Szenische Künste in Hildesheim und Theaterregie in München. Sie inszenierte u. a. an den Münchner Kammerspielen, am Theater Augsburg, am Schauspiel Essen und am Theater Freiburg. Sylvia Sobottka arbeitet zum ersten Mal am THEATER AN DER PARKAUE.</p>

Kurz vor seinem dreizehnten Geburtstag erlebt Marko etwas Unglaubliches: Er wird zum Star! Alle wollen ihn sehen, den Jungen, der hellsehen kann. Fast glaubt er selbst an sein neues Talent. Zeitungsreporter drängen nach einem Interview, Fotografen nach Bildern, Filmproduzenten nach den Rechten an seiner Story. Von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr wie vorher: Marko lässt sich von einem Chauffeur in einer schwarzen Limousine durch ganz Berlin fahren, sein bester Freund Greg managt ihn, Mitschüler prügeln sich auf dem Pausenhof um seine Nähe. Elena sitzt in der Klasse endlich neben ihm und auf einmal rufen ihn Männer an, die sich als sein Vater ausgeben. Vom Höhenflug angestachelt und überwältigt, immer darauf bedacht, der Beliebteste zu sein, verliert er den Boden unter den Füßen. Er spioniert hinter Elena her, verletzt seinen Freund Greg zutiefst und ist plötzlich ein Außenseiter, von dem sich alle abwenden. Auf einmal wird Marko klar: Er braucht Zeit und Hilfe, um sich neu zu orientieren.
Salah Naoura, geboren 1964, ist mehrfach ausgezeichneter Autor und Übersetzer zahlreicher Kinder-, Jugend- und Sachbücher. Sein Kinderroman "Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums" wurde 2011 mit dem Peter-Härtling-Preis und dem Jahres-LUCHS von DIE ZEIT und Radio Bremen prämiert.
Sylvia Sobottka, Jahrgang 1983, studierte Sozialwissenschaften in Bochum, Szenische Künste in Hildesheim und Theaterregie in München. Sie inszenierte u. a. an den Münchner Kammerspielen, am Theater Augsburg, am Schauspiel Essen und am Theater Freiburg. Sylvia Sobottka arbeitet zum ersten Mal am THEATER AN DER PARKAUE.


Video anzeigen
Inhalt


Kurz vor seinem dreizehnten Geburtstag erlebt Marko etwas Unglaubliches: Er wird zum Star! Alle wollen ihn sehen, den Jungen, der hellsehen kann. Fast glaubt er selbst an sein neues Talent. Zeitungsreporter drängen nach einem Interview, Fotografen nach Bildern, Filmproduzenten nach den Rechten an seiner Story. Von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr wie vorher: Marko lässt sich von einem Chauffeur in einer schwarzen Limousine durch ganz Berlin fahren, sein bester Freund Greg managt ihn, Mitschüler prügeln sich auf dem Pausenhof um seine Nähe. Elena sitzt in der Klasse endlich neben ihm und auf einmal rufen ihn Männer an, die sich als sein Vater ausgeben. Vom Höhenflug angestachelt und überwältigt, immer darauf bedacht, der Beliebteste zu sein, verliert er den Boden unter den Füßen. Er spioniert hinter Elena her, verletzt seinen Freund Greg zutiefst und ist plötzlich ein Außenseiter, von dem sich alle abwenden. Auf einmal wird Marko klar: Er braucht Zeit und Hilfe, um sich neu zu orientieren.

Salah Naoura, geboren 1964, ist mehrfach ausgezeichneter Autor und Übersetzer zahlreicher Kinder-, Jugend- und Sachbücher. Sein Kinderroman "Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums" wurde 2011 mit dem Peter-Härtling-Preis und dem Jahres-LUCHS von DIE ZEIT und Radio Bremen prämiert.

Sylvia Sobottka, Jahrgang 1983, studierte Sozialwissenschaften in Bochum, Szenische Künste in Hildesheim und Theaterregie in München. Sie inszenierte u. a. an den Münchner Kammerspielen, am Theater Augsburg, am Schauspiel Essen und am Theater Freiburg. Sylvia Sobottka arbeitet zum ersten Mal am THEATER AN DER PARKAUE.


Besetzung
ab 11 Jahren