Staatstheater Oldenburg, Foto: Andreas Etter
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung
IDEALversicherung

Staatstheater Oldenburg

Staatstheater Oldenburg, Foto: Andreas Etter
Staatstheater Oldenburg, Foto: Andreas Etter
Staatstheater Oldenburg, Foto: Andreas Etter
Staatstheater Oldenburg, Foto: Andreas Etter

Theaterwall 28
26122 Oldenburg
Tel.: 0441 2225 111
Homepage

Spielplan

Der schönste Tag des Lebens


Staatstheater Oldenburg
<p style="text-align: justify;">
	Ein Hochzeitsfest zur Gründung einer Gesellschaft mit der Fräulein Wunder AG und Gästen aus Oldenburg und der ganzen Welt<br />
	<br />
	Was wäre, wenn Du und ich jetzt heiraten würden? Wer würde mit uns feiern? Du als Jüdin und du als Muslim - was wäre, wenn ihr euch hier das Jawort geben würdet? Wie würden wir tanzen? Was würden wir essen? Wie würde die Braut aussehen? Wie wäre der Raum geschmückt? Wer würde nicht erscheinen? Auf welchen Werten würde sich eure Ehe gründen?<br />
	Eine Hochzeit ist ein Fest der Liebe, ein Tag, an dem ein Vertrag besiegelt wird. Ein Paar gibt sich das Versprechen für ein ganzes Leben. Jede kulturelle Gemeinschaft hat dafür ihre eigenen Rituale. Zusammen mit Oldenburger Bürgern sowie Schauspielern des Staatstheaters entwickelt die Fräulein Wunder AG ein interkulturelles Hochzeitsfest als Theaterperformance. Im Mittelpunkt steht die Frage danach, was der Heiratsvertrag jeweils für die beiden Liebenden und ihre Kultur bedeutet. Die Fräulein Wunder AG feiert das Hochzeitsfest als Parabel einer Gründung neuer Gesellschaften, des Verschmelzens ihrer Traditionen und Utopien.</p>

Ein Hochzeitsfest zur Gründung einer Gesellschaft mit der Fräulein Wunder AG und Gästen aus Oldenburg und der ganzen Welt

Was wäre, wenn Du und ich jetzt heiraten würden? Wer würde mit uns feiern? Du als Jüdin und du als Muslim - was wäre, wenn ihr euch hier das Jawort geben würdet? Wie würden wir tanzen? Was würden wir essen? Wie würde die Braut aussehen? Wie wäre der Raum geschmückt? Wer würde nicht erscheinen? Auf welchen Werten würde sich eure Ehe gründen?
Eine Hochzeit ist ein Fest der Liebe, ein Tag, an dem ein Vertrag besiegelt wird. Ein Paar gibt sich das Versprechen für ein ganzes Leben. Jede kulturelle Gemeinschaft hat dafür ihre eigenen Rituale. Zusammen mit Oldenburger Bürgern sowie Schauspielern des Staatstheaters entwickelt die Fräulein Wunder AG ein interkulturelles Hochzeitsfest als Theaterperformance. Im Mittelpunkt steht die Frage danach, was der Heiratsvertrag jeweils für die beiden Liebenden und ihre Kultur bedeutet. Die Fräulein Wunder AG feiert das Hochzeitsfest als Parabel einer Gründung neuer Gesellschaften, des Verschmelzens ihrer Traditionen und Utopien.


Video anzeigen
Inhalt


Ein Hochzeitsfest zur Gründung einer Gesellschaft mit der Fräulein Wunder AG und Gästen aus Oldenburg und der ganzen Welt



Was wäre, wenn Du und ich jetzt heiraten würden? Wer würde mit uns feiern? Du als Jüdin und du als Muslim - was wäre, wenn ihr euch hier das Jawort geben würdet? Wie würden wir tanzen? Was würden wir essen? Wie würde die Braut aussehen? Wie wäre der Raum geschmückt? Wer würde nicht erscheinen? Auf welchen Werten würde sich eure Ehe gründen?

Eine Hochzeit ist ein Fest der Liebe, ein Tag, an dem ein Vertrag besiegelt wird. Ein Paar gibt sich das Versprechen für ein ganzes Leben. Jede kulturelle Gemeinschaft hat dafür ihre eigenen Rituale. Zusammen mit Oldenburger Bürgern sowie Schauspielern des Staatstheaters entwickelt die Fräulein Wunder AG ein interkulturelles Hochzeitsfest als Theaterperformance. Im Mittelpunkt steht die Frage danach, was der Heiratsvertrag jeweils für die beiden Liebenden und ihre Kultur bedeutet. Die Fräulein Wunder AG feiert das Hochzeitsfest als Parabel einer Gründung neuer Gesellschaften, des Verschmelzens ihrer Traditionen und Utopien.


Besetzung
Regie: Fräulein Wunder AG
Bühne und Kostüme: Tatjana Kautsch
Produktionsleitung: Maike Tödter (Zwei Eulen)