Staatstheater Darmstadt, Foto: Lottermann & Fuentes
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung
IDEALversicherung

Staatstheater Darmstadt

Staatstheater Darmstadt, Foto: Lottermann & Fuentes
Staatstheater Darmstadt, Foto: Lottermann & Fuentes
Gernot Hassknecht (Foto: lostview - Marc Pettersson)
Gernot Hassknecht (Foto: lostview - Marc Pettersson)

Georg-Büchner-Platz 1
64283 Darmstadt
Tel.: 06151 2811600
Homepage

Spielplan

Orpheus in der Unterwelt

Jacques Offenbach
Staatstheater Darmstadt
<p style="text-align: justify;">
	Auf jetzt! Los! Wenn der verdammte Tod hier deine Ehefrau entführt, kannst du das doch nicht auf dir sitzen lassen. Vergiss deine Mätressen! Wir fahren jetzt hinauf in den Olymp und dann in den Hades und holen deine rechtmäßig angetraute Gattin zurück! Weigern willst du dich? Du liebst sie nicht und sie dich auch nicht? Lass das mal meine Sorge sein. Du kommst sofort mit. Wer hier durch den Tod geschieden wird und wer nicht, das entscheidet noch immer die öffentliche Meinung! Also: Ich!</p>

Auf jetzt! Los! Wenn der verdammte Tod hier deine Ehefrau entführt, kannst du das doch nicht auf dir sitzen lassen. Vergiss deine Mätressen! Wir fahren jetzt hinauf in den Olymp und dann in den Hades und holen deine rechtmäßig angetraute Gattin zurück! Weigern willst du dich? Du liebst sie nicht und sie dich auch nicht? Lass das mal meine Sorge sein. Du kommst sofort mit. Wer hier durch den Tod geschieden wird und wer nicht, das entscheidet noch immer die öffentliche Meinung! Also: Ich!


Video anzeigen
Inhalt


Auf jetzt! Los! Wenn der verdammte Tod hier deine Ehefrau entführt, kannst du das doch nicht auf dir sitzen lassen. Vergiss deine Mätressen! Wir fahren jetzt hinauf in den Olymp und dann in den Hades und holen deine rechtmäßig angetraute Gattin zurück! Weigern willst du dich? Du liebst sie nicht und sie dich auch nicht? Lass das mal meine Sorge sein. Du kommst sofort mit. Wer hier durch den Tod geschieden wird und wer nicht, das entscheidet noch immer die öffentliche Meinung! Also: Ich!


Besetzung
Musikalische Leitung Elias Grandy
Regie Cordula Däuper
Bühne Ralph Zeger
Kostüme Sophie du Vinage
Choreografie Götz Hellriegel
Chor Thomas Eitle