Staatsoper Berlin, Foto: Christian von Steffelin
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Staatsoper Berlin unter den Linden

Stadtplan
Unter den Linden 7
10117 Berlin
Tel.: 030 20 35 45 55
Homepage

Parsifal

Richard Wagner
30.03.2018
16:00 Uhr
Staatsoper Berlin im Schiller Theater
InhaltEine heilsverkündende Gralsbruderschaft hat sich ein strenges Keuschheitsgelübde auferlegt und hütet zwei Reliquien, von denen die Brüder sich ewiges Leben erhoffen: den heiligen Gral und den heiligen Speer. Doch weil ihr Gralskönig Amfortas sich mit der geheimnisvollen Kundry versündigte, ist der Speer in die Hände des einst von der Bruderschaft abgewiesenen Klingsor gelangt, der dem Sünder damit eine nicht heilende Wunde zufügte. Um Amfortas von seinen ewigen Qualen zu erlösen und den Speer zurückzuerlangen, bedarf es laut einer Prophezeihung eines »durch Mitleid wissenden, reinen Toren«. In dem naiven Parsifal glaubt Gurnemanz, der geistige Führer der Bruderschaft, diesen neuen Heiland gefunden zu haben. Doch diesem steht noch ein langer Weg zur Erkenntnis bevor …


Am Ende seines Lebens verband Richard Wagner in seinem »Parsifal« christlichen Mythos mit buddhistischen Elementen und Reflexionen aus der Philosophie Schopenhauers und sah darin die von ihm selbst propagierte Idee einer Kunstreligion verwirklicht. Mit einer beseelenden und erhebenden Musik von großer Strahlkraft führt er letztendlich eine religiöse Ideologie vor, die die Überwindung von Sinnlichkeit und Sünde durch Erkenntnis, Mit-Leid und Verweigerung der als verwerflich dargestellten Liebe predigt.
Besetzung
In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln
ca. 5:30 h | inklusive 2 Pausen

MUSIKALISCHE LEITUNG:
Daniel Barenboim
INSZENIERUNG, BÜHNENBILD:
Dmitri Tcherniakov
KOSTÜME:
Elena Zaytseva
LICHT:
Gleb Filshtinsky

AMFORTAS:
Lauri Vasar
GURNEMANZ:
René Pape
PARSIFAL:
Andreas Schager
KUNDRY:
Nina Stemme
KLINGSOR:
Falk Struckmann
TITUREL:
Reinhard Hagen
GRALSRITTER:
Michael Smallwood
Grigory Shkarupa
KNAPPEN:
Sónia Grané
Natalia Skrycka
Florian Hoffmann
Linard Vrielink
BLUMENMÄDCHEN:
Elsa Dreisig
Adriane Queiroz
Anja Schlosser
Sónia Grané
Narine Yeghiyan
Natalia Skrycka
STIMME AUS DER HÖHE:
Natalia Skrycka

STAATSOPERNCHOR

STAATSKAPELLE BERLIN
weitere Termine
Mo.
02.04.
16:00 Uhr
Richard Wagner | Oper
Eine heilsverkündende Gralsbruderschaft hat sich ein strenges Keuschheitsgelübde auferlegt und hütet zwei Reliquien, von denen die Brüder sich ewiges Leben erhoffen: den heiligen Gral und den heiligen Speer. Do... mehr

Spielplan