Badisches Staatstheater Karlsruhe, Foto: Felix Grnschlo
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung
IDEALversicherung

Badisches Staatstheater Karlsruhe

Badisches Staatstheater Karlsruhe, Foto: Felix Grünschloß
Badisches Staatstheater Karlsruhe, Foto: Felix Grünschloß
Badisches Staatstheater Karlsruhe, Terror (Foto: Oscar Greith)
Badisches Staatstheater Karlsruhe, Terror (Foto: Oscar Greith)

Baumeisterstr. 11
76137 Karlsruhe
Tel.: 0721 3557 0
Homepage

Spielplan

Teseo

Georg Friedrich Händel
Opernhaus
<p style="text-align: justify;">
	Obwohl Teseo zu den stärksten Opern Händels zählt, wurde sie in Karlsruhe bisher nicht gespielt. Händel ließ sich dafür das großartige Libretto bearbeiten, das Lullys Librettist Philippe Quinault in Paris für dessen Thésée verfasst hatte – so entstand die einzige fünfaktige Oper Händels. Nur wenige Countertenöre können die Titelpartie singen und Valer Sabadus ist heute sicher der beste von ihnen. In Karlsruhe sang er bereits 2011 in Partenope. Seitdem hat er sich dank seiner perfekten Technik, seinem schönen Timbre und seiner feinen Gestaltungsweise zu einem Weltstar entwickelt. Mit Roberta Invernizzi, Terry Wey, Yetzabel Arias Fernandez und Flavio Ferri-Benedetti ergänzen Weltklasse-Gäste das Karlsruher Opernensemble.<br />
	Es dirigiert Michael Form, neuer Leiter der INTERNATIONALEN HÄNDEL-AKADEMIE KARLSRUHE, der schon mit Alessandro das Publikum begeisterte.</p>

Obwohl Teseo zu den stärksten Opern Händels zählt, wurde sie in Karlsruhe bisher nicht gespielt. Händel ließ sich dafür das großartige Libretto bearbeiten, das Lullys Librettist Philippe Quinault in Paris für dessen Thésée verfasst hatte – so entstand die einzige fünfaktige Oper Händels. Nur wenige Countertenöre können die Titelpartie singen und Valer Sabadus ist heute sicher der beste von ihnen. In Karlsruhe sang er bereits 2011 in Partenope. Seitdem hat er sich dank seiner perfekten Technik, seinem schönen Timbre und seiner feinen Gestaltungsweise zu einem Weltstar entwickelt. Mit Roberta Invernizzi, Terry Wey, Yetzabel Arias Fernandez und Flavio Ferri-Benedetti ergänzen Weltklasse-Gäste das Karlsruher Opernensemble.
Es dirigiert Michael Form, neuer Leiter der INTERNATIONALEN HÄNDEL-AKADEMIE KARLSRUHE, der schon mit Alessandro das Publikum begeisterte.


Video anzeigen
Inhalt


Obwohl Teseo zu den stärksten Opern Händels zählt, wurde sie in Karlsruhe bisher nicht gespielt. Händel ließ sich dafür das großartige Libretto bearbeiten, das Lullys Librettist Philippe Quinault in Paris für dessen Thésée verfasst hatte – so entstand die einzige fünfaktige Oper Händels. Nur wenige Countertenöre können die Titelpartie singen und Valer Sabadus ist heute sicher der beste von ihnen. In Karlsruhe sang er bereits 2011 in Partenope. Seitdem hat er sich dank seiner perfekten Technik, seinem schönen Timbre und seiner feinen Gestaltungsweise zu einem Weltstar entwickelt. Mit Roberta Invernizzi, Terry Wey, Yetzabel Arias Fernandez und Flavio Ferri-Benedetti ergänzen Weltklasse-Gäste das Karlsruher Opernensemble.

Es dirigiert Michael Form, neuer Leiter der INTERNATIONALEN HÄNDEL-AKADEMIE KARLSRUHE, der schon mit Alessandro das Publikum begeisterte.


Besetzung
MUSIKALISCHE LEITUNG Michael Form
REGIE Daniel Pfluger
BÜHNE Flurin Borg Madsen
KOSTÜME Janine Werthmann
LICHT Rico Gerstner
VIDEO  Benedikt Dichgans, Philipp Engelhardt
DRAMATURGIE Michael Fichtenholz